Nachrichten

Schwerlastverkehr umgeleitet: Auf der Brücke an der Carl-Zeiss-Promenade wird es Einschränkungen geben

Datum: 14.02.2018
Rubrik: Verkehr

Die Straßenbrücke in der Carl-Zeiss-Promenade ist in die Jahre gekommen. Sie kann keine hohen Lasten mehr tragen. Das ergab die jährliche Sonderprüfung durch den Kommunalservice Jena. Da eine Sanierung kurzfristig nicht umsetzbar ist, muss der Schwerlastverkehr ab dem 28. Februar stadtauswärts umgeleitet werden.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Unfallhäufungsstelle im Stadtgebiet Jena

In Jena gibt es derzeit 31 sogenannte Verkehrsunfallhäufungsstellen. Das sind die Stellen, wo jährlich... [zum Beitrag]

Radiowellen für mehr Entspannung im...

Seit Montag werden überall im Freistaat eine Woche lang Spots im Radio zu hören sein, die Autofahrer... [zum Beitrag]

Unfallhäufungsstellen im Stadtgebiet...

In der Stadt Jena gibt es derzeit 31 sogenannte Verkehrsunfallhäufungsstellen. Voraussetzung für eine... [zum Beitrag]

Mehr Straßenbahnen zum Derby im Einsatz

Wenn der Ball am Dienstag um 19 Uhr zum Derby zwischen dem FC Carl Zeiss Jena und dem Halleschen FC im... [zum Beitrag]

Jenaer Nahverkehr mit Rekordzahlen...

Die Fahrgastzahlen in Bussen und Straßenbahnen sind im ersten Halbjahr 2018 weiter gestiegen und haben... [zum Beitrag]

Anbindung verbessern: Der Jenaer...

Mit dem heutigen Schuljahresbeginn wurden im Liniennetz der öffentlichen Verkehrsmittel des Nahverkehrs... [zum Beitrag]

Wasserrohrbruch bei Rothenstein:...

Nach dem Wasserrohrbruch bei Rothenstein ist die Reparatur der defekten Trinkwasserleitung abgeschlossen.... [zum Beitrag]

Kapitel Brückengeschichte: In Lobeda...

Ab 18 Uhr rollt der Verkehr wieder auf der Stadtrodaer Straße. Die Vollsperrung wegen des Brückenabrisses... [zum Beitrag]

Keine Rücksicht auf die Feuerwehr

In Jena komme es nach Angaben der Stadt immer häufiger vor, dass Autofahrer Feuerwehrzufahrten zuparken.... [zum Beitrag]