Nachrichten

Finanzkonzept vorgestellt: Die Stadtverwaltung spielt die Szenarien bis 2030 durch

Datum: 14.02.2018
Rubrik: Vermischtes

Wie entwickeln sich die Einwohnerzahl und die Wirtschaftskraft in Jena und wie kann die Stadt in den nächsten Jahren auf finanziell sicheren Füßen stehen? Dazu wurde von der Stadtverwaltung eine Untersuchung durchgeführt. Das „Szenario Jena 2030“ ist jetzt der Öffentlichkeit vorgestellt worden und soll heute auch im Stadtrat zur Sprache kommen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hotel Steigenberger Esplanade:...

Zu einem Feuerwehr-Einsatz kam es heute kurz vor 9 Uhr am Hotel Steigenberger Esplanade am... [zum Beitrag]

Fernwärmenetz: Versorgung in...

Aufgrund von Arbeiten am Fernwärmenetz muss am Sonnabend, 14. April, von 7 bis voraussichtlich 22 Uhr in... [zum Beitrag]

Orchideenführungen im Leutratal

Es ist wieder so weit: Der NABU Jena bietet bis zum 10. Juni jeden Samstag und Sonntag sowie an den... [zum Beitrag]

Kundgebung: Vor dem...

Die Tarifverhandlungen im Öffentlichen Dienst gehen ab Sonntag in die entscheidende Runde. Bundesweit... [zum Beitrag]

Hoch hinaus: Der Ballonsportclub...

Der Himmel über Jena bekommt einen neuen Ballon: Der Ballonsportclub Jena fährt künftig in... [zum Beitrag]

Frühlings-Werkstatt: In Winzerla...

Was wollen die Winzerlaer für ihren Stadtteil? - Die Quartiersentwicklung geht weiter voran: Seit Montag... [zum Beitrag]

Pulverturm in der Kur: Das...

Der Pulverturm ist in Blau gehüllt. Seit Ende April laufen Instandsetzungsarbeiten am mittelalterlichen... [zum Beitrag]

Werbeaktion für Teamlauf: Der Round...

Am 27. April heißt es wieder: Auf die Plätze – fertig – los! Denn um 17 Uhr startet der nunmehr 13. Jenaer... [zum Beitrag]

Jenaer Familienwandertag: Die Firma...

Der Otto-Schott-Platz ist im Wandel: Aus der ehemaligen Schott-Deponie soll nun offiziell ein... [zum Beitrag]