Nachrichten

Theaterhaus verabschiedet „Prometheus“

Datum: 14.02.2018
Rubrik: Kultur

Das Theaterhaus Jena präsentiert am Donnerstag, Freitag und Samstag die letzten Vorstellungen von „Prometheus“ nach Hesiod und Aischylos in einer Fassung von Hannes Weiler. Am Freitag wird im Anschluss an die Vorstellung zu einem Publikumsgespräch eingeladen. Karten können bestellt werden unter Tel. 03641 88 69 44. Foto: Joachim Dette

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Kulinarie zu Hanfrieds Zeiten

Das Stadtmuseum lädt am Donnerstag zu einer Veranstaltung im Rahmen der Hanfried-Sonderausstellung „Er tut... [zum Beitrag]

Lange Nacht der Märchen und...

Ausverkauft ist die Lange Nacht der Märchen und Geschichten in der Villa Rosenthal am 2. März. Antje Horn... [zum Beitrag]

Dschungelzugabe zum 4....

Beim 4. Lichtbildarena-Spezial-Wochenende ist der National Geographic Fotograf Dieter Schonlau zu Gast.... [zum Beitrag]

Jenaer Autorin auf Leipziger...

Die in Jena lebende Autorin Sabine Hentschel stellt in Zusammenarbeit mit den „Wortwerke" Buchhandlungen... [zum Beitrag]

Lesung zur Rassismusdenken am...

Am Mittwoch laden das Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft und das Jenaer Theaterhaus zu einer... [zum Beitrag]

Walter-Dexel-Stipendium für Thomas...

Sein Herz schlägt für den Jazz: Thomas Eckardt erhält heute das Walter-Dexel-Stipendium der Stadt Jena und... [zum Beitrag]

Theaterhaus sucht alte Pelzmäntel

Das Theaterhaus Jena sucht für seine Produktion „DAS KROKODIL“ nach Fjodor Dostojewskij, das am 8. März... [zum Beitrag]

Gesteigertes Interesse am...

Im Sinne von Eduard und Clara Rosenthal vergibt JenaKultur seit 2009 Stipendien im Bereich Literatur und... [zum Beitrag]

WebernKammerchor gibt Konzert in Jena

Der WebernKammerchor der Wiener Universität für Musik und darstellende Kunst kommt im Rahmen eines... [zum Beitrag]