Nachrichten

Jenaer Autorin auf Leipziger Buchmesse vertreten

Datum: 13.02.2018
Rubrik: Kultur

Die in Jena lebende Autorin Sabine Hentschel stellt in Zusammenarbeit mit den „Wortwerke" Buchhandlungen ihr neuestes Urban Fantasy Buch „Drachenseele“ auf der Leipziger Buchmesse vor. Sie nimmt ihre Leser mit auf ein einzigartiges und spannendes Abenteuer in eine vollkommen neue und atemberaubende Welt der Unsterblichen. Sabine Hentschel wurde 1987 in Jena geboren, studierte Kunstgeschichte, Archäologie und Geschichte. Bereits während ihrer Schulzeit entstanden im Rahmen des Deutsch-Leistungskurses einige bisher unveröffentlichte Gedichte, Kurzgeschichten und Theaterstücke.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Walter-Dexel-Stipendium für Thomas...

Sein Herz schlägt für den Jazz: Thomas Eckardt erhält heute das Walter-Dexel-Stipendium der Stadt Jena und... [zum Beitrag]

Lesung zur Rassismusdenken am...

Am Mittwoch laden das Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft und das Jenaer Theaterhaus zu einer... [zum Beitrag]

Fuchsturm Jena. Lesung und Talk mit...

Zu Lesung und Talk mit Gregor Gysi und Friedrich Schorlemmer lädt der Fuchsturm Jena am 2. März um 20 Uhr... [zum Beitrag]

Deutschlandpremiere für...

Das dritte Donnerstagskonzert der Reihe B der Jenaer Philharmonie am Donnerstag bringt als... [zum Beitrag]

Theaterhaus Jena zeigt „Wird schon...

Das Theaterhaus Jena präsentiert am Donnerstag und am Freitag das Stück „Wird schon werden“ von Dmitrij... [zum Beitrag]

Letzte Vorstellungen von „CAPA !...

Am Mittwoch und am Freitag präsentiert das Theaterhaus Jena die letzten beiden Vorstellungen von „CAPA !... [zum Beitrag]

100 Porzellan-Blüten aus Dresden auf...

Einhundert hauchzarte Blüten des Dresdner Pozellankunst e.V. sind seit heute auf der Leuchtenburg zu Gast.... [zum Beitrag]

Dschungelzugabe zum 4....

Beim 4. Lichtbildarena-Spezial-Wochenende ist der National Geographic Fotograf Dieter Schonlau zu Gast.... [zum Beitrag]

Lange Nacht der Märchen und...

Ausverkauft ist die Lange Nacht der Märchen und Geschichten in der Villa Rosenthal am 2. März. Antje Horn... [zum Beitrag]