Nachrichten

Pkw brannte lichterloh

Datum: 09.02.2018
Rubrik: Polizei

Jena: Ein Pkw geriet am späten Donnerstagabend in der Innenstadt in Brand. Der 22-jährige Fahrer befuhr gerade den Holzmarkt, als er plötzlich Qualm aus dem Motorraum aufsteigen sah. Er hielt das Auto an und verließ es rechtzeitig, bevor es zu brennen anfing. Der schnell hinzugerufenen Feuerwehr gelang es, die Flammen zu löschen. Eine erste Überprüfung ergab, dass es sich um einen technischen Defekt handelte. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 5 000 Euro; verletzt wurde niemand.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Unfall in Linkskurve

Jena: Zu einem Verkehrsunfall kam es am späten Montagnachmittag in Lobeda. Ein Pkw-Fahrer befuhr die... [zum Beitrag]

Langfinger ist wohl auf Geschmack...

Jena: Weil er in einem Sportgeschäft im Stadtzentrum eine Nike-Jacke im Wert von 100 Euro gestohlen hat,... [zum Beitrag]

Hoher Schaden bei Einbruch

Jena: Erneut kam es zu einem Einbruch in ein Physiklabor der Ernst-Abbe-Hochschule. Der Täter gelangte am... [zum Beitrag]

Zusammenstoß im Damenviertel

Jena: Zusammengestoßen sind zwei Autos am Dienstagmittag im Damenviertel. Eine Pkw-Fahrerin befuhr die... [zum Beitrag]

Radfahrer auf Radweg schwer verletzt

Jena: Schwer verletzt wurde ein Radfahrer heute Morgen gegen 6.40 Uhr auf einem Radweg in Lobeda.... [zum Beitrag]

Vermisster wieder da

Jena: Der am Montag als vermisst gemeldete 39-jährige Jenaer ist nach Polizeiangaben wohlbehalten... [zum Beitrag]

Unbekannte trieben ihr Unwesen -...

Jena: In einem Wohn- und Geschäftsgebäude in der Dammstraße in Jena-Ost trieben bislang Unbekannte am... [zum Beitrag]

Fahranfänger baute Verkehrsunfall

Jena: Am frühen Samstagmorgen baute ein 18-jähriger Pkw-Fahrer von Jena kommend in einer Dopppelkurve bei... [zum Beitrag]

Einbruch in Firma - Polizei sucht Zeugen

Jena: Unbekannte brachen in eine Recycling-Firma Löbstedt ein. Sie verschafften sich gewaltsam Zutritt zum... [zum Beitrag]