Nachrichten

Rekordzahlen und Konzernumbau: Die JENOPTIK AG lud zum traditionellen Neujahrsempfang ein

Datum: 07.02.2018
Rubrik: Wirtschaft

Was haben Goethe und die JENOPTIK gemeinsam? Eine Antwort darauf wurde am Dienstagabend beim Neujahrsempfang des Technologiekonzerns im Volkshaus gegeben. Es war der erste für Stefan Traeger, der seit Mai des vergangenen Jahres an der Spitze des Unternehmens steht. Trotz der kurz zuvor veröffentlichten Rekordumsatzzahlen kündigte Traeger einige Veränderungen an der Ausrichtung der JENOPTIK AG an.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Sparkasse: Vorstand neu aufgestellt

In der Verwaltungsratssitzung der Sparkasse Jena-Saale-Holzland am Donnerstag sind die Weichen für die... [zum Beitrag]

Nanopartikel für lebensrettende...

Mit winzigen Partikeln Wirkstoffe gezielt in erkrankte Organe des Körpers transportieren - diesen Ansatz... [zum Beitrag]

Langzeitarbeitslosigkeit bleibt...

Die Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt ist groß. Wer eine Ausbildung hat und gut qualifiziert ist, der ist... [zum Beitrag]

20 Jahre Randstad Niederlassung in Jena

Der Personaldienstleister Randstad hat in Jena lange Tradition. Seit 1998 ist die Randstad Niederlassung... [zum Beitrag]

Ein Jahr Projekt „Elektromobilität...

Die kommunale Projektgruppe „Elektromobilität Jena 2030“ bringt seit einem Jahr Entscheider aus Politik... [zum Beitrag]

Jenaer BioTech-Unternehmen vergab...

Bereits im Januar schloss das Jenaer BioTech-Unternehmen oncgnostics GmbH eine exklusive... [zum Beitrag]

Thüringer Aufbaubank berät zu...

Mit einem speziellen Beratertag rund um das Thema Technologieförderung bietet die Thüringer Aufbaubank... [zum Beitrag]

Intershop-Hauptversammlung: Neue...

Die Intershop Communications AG hat auf ihrer Hauptversammlung auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017... [zum Beitrag]

Regionaldialog: Jenaer IT-Branche boomt

Die Jenaer Digitalwirtschaft wächst jedes Jahr um 15 Prozent. Hauptproblem für die Branche: Es fehlen... [zum Beitrag]