Nachrichten

Netzwerk gesucht: Bei JenaKultur wurden Wege der Innovationsförderung diskutiert

Datum: 24.01.2018
Rubrik: Kultur

Die Stadt Jena lebt ihr Image als Licht- und Sportstadt. Doch auch wenn es um Kunst und Kultur geht, hat sie gehobene Ansprüche. Dazu gehört auch, neue Wege zu gehen. Die jüngste Runde einer dafür von JenaKultur ins Leben gerufenen Diskussionsreihe befasste sich am Dienstagabend im Volkshaus mit dem Thema „Wie entsteht Innovation in Kunst und Kultur?“.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Auszeichnung für Kunstprojekt...

Das Kunstprojekt „Bewegtes Land“ ist beim Hamburger ADC-Kreativwettbewerb mit einem Grand Prix in der... [zum Beitrag]

Artist Talk mit Leipziger Künstlerin...

Die Medienkünstlerin Luise Schröder spricht am Donnerstag, 24. Mai, um 19 Uhr in der Reihe „Artist Talks“... [zum Beitrag]

Konzert auf der Keramikorgel in Bürgel

Zum Internationalen Museumstag am Sonntag lädt das Keramik-Museum Bürgel zu einem besonderen Konzert ein.... [zum Beitrag]

Musik und Bewegung mit Senioren

Das Projekt „Musik und Bewegung mit Senioren“ bietet eine Musik- und Bewegungskultur im Alter, die sowohl... [zum Beitrag]

Vernissage: Ölbilder im...

Im Stadtteilbüro Lobeda sind von heute an bis zum 15. Juni Werke der Berliner Schauspielerin und Malerin... [zum Beitrag]

Männerchor des Knabenchores errang...

Die Männerstimmen des Knabenchores der Jenaer Philharmonie haben beim 10. Deutschen Chorwettbewerb in... [zum Beitrag]

Start der „Artist Talks“ zum...

Die Künstler Horst Hoheisel und Andreas Knitz eröffnen am Dienstag die „Artist Talks“ in Jena. Die... [zum Beitrag]

Straßenfest Fête de la Musique in Jena

Das Straßenfest Fête de la Musique wird am 21. Juni in Jena veranstaltet. 2013 wurde es ins Leben gerufen.... [zum Beitrag]

Neue Ausstellung im Jenaer Kunstverein

Der Jenaer Kunstverein zeigt mit „BLINDER FLECK. Studierende der Klasse Bruno Raetsch, Kunsthochschule... [zum Beitrag]