Nachrichten

Sporthallen wegen Sturmschäden geschlossen

Datum: 19.01.2018
Rubrik: Vermischtes

Wie KIJ heute mitteilte bleiben die Sporthallen Galileo und Angergymnasium vorerst bis einschließlich kommenden Montag gesperrt. Es sei nicht möglich, die Schäden kurzfristig zu beheben. Ob die Sperrung verlängert werden müsse, entscheide sich am Montag.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Lüftungsanlage: Der Schillerschule...

Nach langem Kampf ist es soweit: Die Schillerschule in Winzerla bekommt in diesem Jahr eine... [zum Beitrag]

Neue Veranstaltungsreihe „Stadtwerke...

Die Stadtwerke Energie Jena-Pößneck rufen eine neue Veranstaltungsreihe ins Leben. Der „Stadtwerke Energie... [zum Beitrag]

Vorbereitungen für KIM-Abbruch laufen

An der alten Klinik für Innere Medizin am Universitätsklinikum in Lobeda laufen die Vorbereitungen für den... [zum Beitrag]

Stromleitungen in Maua werden umverlegt

Tiefbauarbeiten beginnen am Montag, 19. Februar, in der Straße Alter Handelsweg in Maua. Im Bereich der... [zum Beitrag]

Rundfunkpreis Mitteldeutschland geht...

Die Arbeitsgemeinschaft der mitteldeutschen Landesmedienanstalten schreibt zum 14. Mal ihren Rundfunkpreis... [zum Beitrag]

Es grünt so grün: Der Frühling ist...

Im Frühjahrs-Gewand präsentiert sich bereits die Goethe Galerie. Auch in diesem Jahr können die Besucher... [zum Beitrag]

Flutlichtanlage: Im...

Was lange währt, wird endlich gut – oder in diesem Falle hell. Im Ernst-Abbe-Sportfeld hat das Aufstellen... [zum Beitrag]

DRK-Kinderflohmarkt am Samstag

Am Samstag lädt der DRK-Kreisverband Jena-Eisenberg-Stadtroda zum Frühjahrskinderflohmarkt in die... [zum Beitrag]

ThüringenForst bremst Einschlag im...

ThüringenForst bremst den Einschlag im Nadelholz, weil das Beseitigen der Sturmschäden durch „Friederike“... [zum Beitrag]