Nachrichten

Aus Verantwortung fürs Land: Was die Jenaer über das Scheitern der Jamaika-Verhandlungen denken

Datum: 20.11.2017
Rubrik: Politik

Aus für Jamaika: Die schon vier Wochen andauernden Verhandlungen über eine Koalition aus Union, Grünen und FDP sind acht Wochen nach der Bundestagswahl gescheitert. FDP-Chef Christian Lindner brach in der vergangenen Nacht die Sondierungsgespräche ab. JenaTV hat sich heute bei den Jenaern umgehört, wie es aus ihrer Sicht jetzt politisch weitergehen kann und soll.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Grüne Jugend Jena mit neuem Vorstand

Die Mitgliederversammlung der Grünen Jugend Jena hat ein neues Sprecherteam gewählt. Die Ortsgruppe hatte... [zum Beitrag]

Ortsteilrat Neulobeda tagt am Mittwoch

Der Ortsteilrat Neulobeda kommt am Mittwoch zu seiner Februarsitzung zusammen. Auf der Tagesordnung stehen... [zum Beitrag]

Podiumsdiskussion zur...

Unter dem Titel „Stadtentwicklung Jenas im Spannungsfeld von Wirtschaft und Kultur“ lädt der Jenaer... [zum Beitrag]

Stadtratssitzung:...

Das Investorenauswahlverfahren zur Neubebauung des Eichplatzes ist ein Thema der Stadtratssitzung am... [zum Beitrag]

Schulentwicklungsplan bis 2021...

Der Stadtrat hat die Weichen für die Schulentwicklung bis 2021 gestellt. Kernpunkte sind u.a.: Die... [zum Beitrag]

Einleitungsbeschluss für B-Plan...

Grünes Licht hat der Stadtrat gegeben für die Einleitung des Bebauungsplanes „Singer Höhen“. Die Jenaer... [zum Beitrag]

Wie weiter mit den Straßenbaubeiträgen?

Das Thema Straßenbaubeiträge soll den Finanzausschuss, den Stadtentwicklungsausschuss und den... [zum Beitrag]

Vier Varianten für neue Schwimmhalle

Der jahrelange Wunsch vieler Jenaer nach einer Sport-Schwimmhalle entwickelt sich zum großen Thema... [zum Beitrag]

Erneute Übergriffe: CDU fordert...

Nachdem es am vergangenen Wochenende zu erneuten Übergriffen durch eine polizeibekannte Migrantengruppe... [zum Beitrag]