Nachrichten

„Ärzte ohne Grenzen“ stellen sich in Jena vor

Datum: 14.11.2017
Rubrik: Vermischtes

Die Organisation „Ärzte ohne Grenzen“ lädt alle Interessierten am Donnerstag zu einem Informationsabend ein. Projektmitarbeiter stellen die Arbeitsweise und die Struktur der Organisation vor. Außerdem werden sie Möglichkeiten der Mitarbeit aufzeigen und über persönlichen Erfahrungen berichten. Beginn im Hörsaal 2 im Uniklinikum in Lobeda ist 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

UKJ-Wochenstation wird nach Klara...

Die Wochenstation der Klinik für Geburtsmedizin am Jenaer Uniklinikum trägt ab sofort den Namen „Klara... [zum Beitrag]

Besonderer Tag: Bürgermeister Frank...

Jeder Geburtstag ist ein großes Ereignis - besonders, wenn es der 70. ist. Auch Bürgermeister Frank... [zum Beitrag]

Erster „Dies Legendi“ an FSU am...

Der „Tag des Lehrens“ ist ein neues Diskursformat an der Jenaer Uni, um Ideen und Gedanken zur Gestaltung... [zum Beitrag]

Esskastanie ist „Baum des Jahres“ 2018

Die Esskastanie ist von der Dr. Silvius Wodarz Stiftung zum „Baum des Jahres" 2018 ausgerufen worden.... [zum Beitrag]

Feuriges Vergnügen zur mystischen...

Die Jenaer Bäder- und Freizeitgesellschaft veranstaltet am Samstag, 25. November, von 19 bis 1 Uhr eine... [zum Beitrag]

Terminverschiebung an der...

Die Veranstaltung „Jena unterm Hakenkreuz“ mit Frank Döbert muss leider vom Mittwoch, dem 15. November,... [zum Beitrag]

Sozialer Wohnungsbau: An der...

Wohnraum ist auch in Jena knapp bemessen. Seit einem Jahr steht fest, dass Sozialwohnungen nördlich der... [zum Beitrag]

Modellbahn-Ausstellung in der Goethe...

Kleine Züge verschiedener Spurweiten machen Halt in der Goethe Galerie: Seit heute ist eine... [zum Beitrag]

Bunker und Bomben: Buchvorstellung...

Am Donnerstag wird um 19 Uhr im Veranstaltungsraum des Stadtmuseums auf ein tragisches Kapitel der Jenaer... [zum Beitrag]