Nachrichten

UKJ-Wochenstation wird nach Klara Griefahn benannt

Datum: 13.11.2017
Rubrik: Vermischtes

Die Wochenstation der Klinik für Geburtsmedizin am Jenaer Uniklinikum trägt ab sofort den Namen „Klara Griefahn“. In der alten Jenaer Frauenklinik war bereits eine Station nach Greifahn benannt. Die dortige Tafel findet im Neubau nun einen neuen Platz. Die 1897 in Budapest als Klara Hoffmann geborene Medizinerin hatte in den 1920er-Jahren die erste kostenlose Beratung für Mütter in Lobeda eingeführt. Studiert hatte sie in Greifswald, wo ihre jüdische Herkunft nicht registriert worden war. Noch im Studium heiratete sie ihren Kommilitonen Siegfried Griefahn. 1922 zogen beide nach Lobeda, wo sie eine allgemeinmedizinische Praxis mit dem Schwerpunkt Geburtshilfe eröffneten. In ihrer eigenen Praxis betreute Griefahn ab 1931 vor allem Mütter, Säuglinge und Kinder. 1933 stellte sie den Betrieb jedoch ein, um der Kennzeichnung als „nichtarische“ Ärztin zuvorzukommen. 1943 wurde sie als Jüdin denunziert und erhielt im Januar 1945, kurz vor Kriegsende, den Deportationsbescheid. In der Nacht vor dem Transport beging sie Selbstmord.

Foto: UKJ/Szabó

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Jenaer Team gewinnt...

Der Gewinner des Architekturwettbewerbs für den Neubau von Bibliothek und Bürgerservices der Stadt auf... [zum Beitrag]

Terminverschiebung an der...

Die Veranstaltung „Jena unterm Hakenkreuz“ mit Frank Döbert muss leider vom Mittwoch, dem 15. November,... [zum Beitrag]

Ehepaar John spendet für Sanierung...

Aus Anlass ihres gemeinsamen 60. Geburtstages in diesem Jahr wünschte sich das Ehepaar Claudia und Andreas... [zum Beitrag]

Entwurf gewürdigt: Jenaer...

Es war eine Nachricht, die aufhorchen ließ: Jenaer Architekten haben den europaweit ausgeschriebenen... [zum Beitrag]

Laternen für die Wissenschaft: In...

Die „Lange Nacht der Wissenschaften“ wirft ihre Schatten voraus. In Lobeda gibt es seit Montag einen... [zum Beitrag]

Besonderer Tag: Bürgermeister Frank...

Jeder Geburtstag ist ein großes Ereignis - besonders, wenn es der 70. ist. Auch Bürgermeister Frank... [zum Beitrag]

Stände geschmückt: In der Guten...

Jena putzt sich heraus. Wenige Tage vor der Eröffnung des Weihnachtsmarktes werden einige der über... [zum Beitrag]

50 Jahre Lobeda: Zum Abschluss des...

Lobeda feiert in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag. Mit einer kleinen Abschlussveranstaltung am Samstag... [zum Beitrag]

Wanderausstellung „33 Storys – eine...

Seit heute ist die Wanderausstellung „33 Storys – eine Spitzenmedizin“ am Universitätsklinikum zu sehen.... [zum Beitrag]