Nachrichten

Schau im Romantikerhaus: Am Samstag öffnet die Ausstellung „Da bin ich“ erstmals ihre Türen in Jena

Datum: 12.10.2017
Rubrik: Kultur

Kinder von Kunst und Kultur zu begeistern, das ist nicht leicht. Eine neue Ausstellung im Romantikerhaus nimmt sich dieser Sache jetzt an. Unter dem Titel „Da bin ich“ werden ab Samstag Geschichten und Illustrationen unter anderem von Wilhelm Busch und Friedrich Karl Waechter zu sehen sein.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Lichtbildarena lockt am Wochenende...

Am Wochenende geht die Lichtbildarena in eine neue Runde. Diesmal stehen der wilde Süden Afrikas, eine... [zum Beitrag]

Es wird wieder hängen: Das originale...

Ein echtes Mammutprojekt findet in diesen Tagen an der Jenaer Universität seinen Abschluss. Den meisten... [zum Beitrag]

Starke Jenaer Ergebnisse beim...

Die ersten „Jugend musiziert“-Teilnehmer der Musik- und Kunstschule Jena sind mit sehr guten Ergebnissen... [zum Beitrag]

Gemälde restauriert: In der...

Der Jenaer Universitätsgründer Johann Friedrich l., auch bekannt als Hanfried, erstrahlt wieder in... [zum Beitrag]

Theaterhaus sucht alte Pelzmäntel

Das Theaterhaus Jena sucht für seine Produktion „DAS KROKODIL“ nach Fjodor Dostojewskij, das am 8. März... [zum Beitrag]

Gesteigertes Interesse am...

Im Sinne von Eduard und Clara Rosenthal vergibt JenaKultur seit 2009 Stipendien im Bereich Literatur und... [zum Beitrag]

Deutschlandpremiere für...

Das dritte Donnerstagskonzert der Reihe B der Jenaer Philharmonie am Donnerstag bringt als... [zum Beitrag]

Tag der offenen Tür in...

Die jenaer Senfmanufaktur und das Senfmuseum laden am Samstag von 10 bis 16 Uhr zum Tag der offenen Tür... [zum Beitrag]

Dschungelzugabe zum 4....

Beim 4. Lichtbildarena-Spezial-Wochenende ist der National Geographic Fotograf Dieter Schonlau zu Gast.... [zum Beitrag]