Nachrichten

Firmenumbenennung im Herbst: Der Kabelnetzbetreiber Tele Columbus heißt jetzt PŸUR

Datum: 10.10.2017
Rubrik: Wirtschaft

Sollten Sie Kunde des Kabelnetzbetreibers Tele Columbus sein, haben Sie in den vergangenen Wochen einen Brief bekommen, in dem das Unternehmen Sie über die Umbenennung von Tele Columbus in PŸUR informierte. Vielleicht haben Sie sich auch über das merkwürdig anmutende „Y“ mit den zwei Punkten gewundert. Was dahinter steckt, hat uns Martin Hundt erklärt.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Handwerkskunden für ihr Vertrauen...

Irina Häßner hat den Hauptpreis des Gewinnspiels des Handwerks gewonnen. Sie freute sich über ein neues... [zum Beitrag]

Technologie-Firmen kämpften wieder:...

„Ring frei“ hieß es am Donnerstagabend wieder. In den Räumen von ART-KON-TOR wurde die 2.... [zum Beitrag]

Jenaer Arbeitsagentur sucht für sich...

Die Bundesagentur für Arbeit sucht Nachwuchs. Die größte Dienstleisterin für den deutschen Arbeitsmarkt... [zum Beitrag]

Firmenkontaktbörse an EAH am...

Bereits zum 18. Mal trägt die Jenaer Ernst-Abbe-Hochschule am Mittwoch und Donnerstag die... [zum Beitrag]

Strom vom Dach: Die...

Die Jenaer Stadtwerke rühmen sich damit, 100 Prozent grünen Strom einzuspeisen. Auch beim Nahverkehr... [zum Beitrag]

Jenaer Biotech-Firma InflaRx schafft...

Die Jenaer InflaRx N.V. ist ab sofort an der US-Technologiebörse NASDAQ gelistet. InflaRx entwickelt... [zum Beitrag]

Arbeitsmarkt im November stabil

Der Arbeitsmarkt im November zeigt sich im Agenturbezirk Jena im Vergleich zum Oktober unverändert - die... [zum Beitrag]

Ein Leben für die Hotellerie:...

In den Jenaer Steigenberger Hotels „Esplanade“ und „MAXX“ steht ein Führungswechsel bevor. Nach 30 Jahren... [zum Beitrag]

Exzellente Ausbildung: Allein im...

Sage und schreibe 112 verschiedene Ausbildungsberufe können allein im Bereich Metall- und Elektrotechnik... [zum Beitrag]