Nachrichten

Einblick: Bei der 4. Anime Convention konnten die Kostüme nicht schrill genug sein

Datum: 09.10.2017
Rubrik: Vermischtes

Am Wochenende wurde es bunt in Jena. Zum vierten Mal öffneten sich die Türen für Thüringens erste Anime Convention, die „JenaCo“. Hunderte Fans von Anime, Manga, Japan, Comic und Cosplay waren gekommen, um sich in schrillen Kostümen zu präsentieren.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Fünfzehnte Hauptwohnsitzkampagne...

Die studentische Kommunikationsagentur GOLDENE ZWANZIGER wirbt gemeinsam mit der Stadt Jena bereits zum... [zum Beitrag]

Jena pflanzt: An das Jubiläum der...

Heute wurde anlässlich der 30-jährigen Städtepartnerschaft zwischen Erlangen und Jena oberhalb der... [zum Beitrag]

Baustart: In Lobeda-Ost setzten...

Das Neubauvorhaben „Wohnen für Demenzerkrankte“ in Lobeda-Ost startete heute mit dem ersten... [zum Beitrag]

ADAC: Keine Unfallhäufung am...

Freitage wie heute, die auf den 13. eines Monats fallen, gelten abergläubischen Zeitgenossen als... [zum Beitrag]

Kindertrauergruppe in Jena

An diesem Freitag trifft sich die Kindertrauergruppe von 16 bis 18 Uhr in den Räumlichkeiten des... [zum Beitrag]

Oktober-Stadtrat lässt...

Der Jenaer Stadtrat lässt auf Initiative der Grünen-Fraktion ein mögliches Mehrwegsystem für Kaffeebecher... [zum Beitrag]

Herbstfest im Freizeitladen Winzerla

Im Freizeitladen in Winzerla lädt am 13. Oktober zum dritten Mal zum Herbstfest ein. Ab 15 Uhr wird... [zum Beitrag]

Nachgefragt: Welche Wörter für die...

Wie spricht die Jugend von heute? Diese Frage stellt sich der Langenscheidt-Verlag 2017 bereits zum... [zum Beitrag]

Das Verkehrsbündnis Allianz pro...

Im kommenden April wird wieder der Eisenbahner mit Herz gekürt. Dazu können Fahrgäste bis... [zum Beitrag]