Nachrichten

Neue Piktogramme für die Busse und Straßenbahnen

Datum: 14.09.2017
Rubrik: Verkehr

Verständlich, einheitlich und jederzeit gut erkennbar - so lässt sich die neue Welt der Piktogramme auf den Fahrzeugen des Jenaer Nahverkehres beschreiben. Was schwer erkennbar war, wurde kontrastreich und größer gestaltet in Abstimmung mit dem Blinden- und Sehbehindertenverband Jena. Was sich von selbst versteht, wie beispielsweise „Rollschuhfahren im Fahrzeug verboten" und daher keines zusätzlichen Hinweises bedarf, wurde in der neuen Piktogramm-Welt ganz weggelassen. Zusätzlich zu der vereinheitlichten Piktogramm-Welt fahren zukünftig nach und nach mehr Fahrzeuge mit dunkelblauem Design durch die Saalestadt. cd

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Sicherheit im Blick: Beim Gleisbau...

Der Straßenbahnverkehr in Lobeda-Ost ruht derzeit zwischen Uni-Klinikum und der Endhaltestelle.... [zum Beitrag]

Linie 34 fährt wieder reguläre Route

Die Straßenbahn-Linie 34 (Zwätzen - Lobeda-Ost) fährt ab heute Abend wieder den normalen Linienverlauf.... [zum Beitrag]

Bus-Linien 10 und 12 fahren keine...

Die Busse der Linie 10 (Teichgraben/Stadtzentrum - Beutenberg Campus - Burgaupark) und der Linie 12... [zum Beitrag]

Jena ist Spitze als...

Im Wettbewerb „Mobilitätsknoten des Jahres" des Bundesverbandes Deutscher Omnibusunternehmer hat Jena eine... [zum Beitrag]

Lärmaktionsplanung des...

Noch bis zum 25. August hat die Öffentlichkeit die Gelegenheit, sich an der Lärmaktionsplanung des... [zum Beitrag]

Bus-Linie 43: Barrierefreier Umbau...

Heute starteten im Auftrag des Jenaer Nahverkehrs die Baumaßnahmen an der stadtauswärtigen Haltestelle... [zum Beitrag]

EC- und Kreditkarten-Zahlung für...

Am Anger und in der Sophienstraße kann ab sofort der Parkschein auch mit EC- oder Kreditkarte... [zum Beitrag]

Stadtrat: Nie wieder Grünpfeil am...

Eine Anfrage von FDP-Stadtrat Thomas Nitzsche zur Verkehrssituation am Nollendorfer Hof in Nord nach... [zum Beitrag]

Mobil unterwegs: Auf den städtischen...

Das Smartphone wird zum Parkscheinautomaten. Ab November können Autofahrer für das Ticket auf öffentlichen... [zum Beitrag]