Nachrichten

Neue Piktogramme für die Busse und Straßenbahnen

Datum: 14.09.2017
Rubrik: Verkehr

Verständlich, einheitlich und jederzeit gut erkennbar - so lässt sich die neue Welt der Piktogramme auf den Fahrzeugen des Jenaer Nahverkehres beschreiben. Was schwer erkennbar war, wurde kontrastreich und größer gestaltet in Abstimmung mit dem Blinden- und Sehbehindertenverband Jena. Was sich von selbst versteht, wie beispielsweise „Rollschuhfahren im Fahrzeug verboten" und daher keines zusätzlichen Hinweises bedarf, wurde in der neuen Piktogramm-Welt ganz weggelassen. Zusätzlich zu der vereinheitlichten Piktogramm-Welt fahren zukünftig nach und nach mehr Fahrzeuge mit dunkelblauem Design durch die Saalestadt. cd

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Behinderungen im Mühltal: In der neu...

Die Bundesstraße 7, die unter anderem Jena und Weimar verbindet, ist eine stark genutzte Strecke – vor... [zum Beitrag]

Bauarbeiten in Lobeda-Ost dauern länger

Die Gleisbauarbeiten in Lobeda-Ost dauern eine Woche länger als ursprünglich geplant, bis zum 23. Oktober,... [zum Beitrag]

Neue Trinkwasserleitungen im...

Am kommenden Montag beginnen Tiefbauarbeiten im Philosophenweg. Auf einer Länge von 250 Metern erneuert... [zum Beitrag]

Fünf-Prozent-Erhöhungsklausel für...

Eine Beschlussvorlage von Linksfraktion und den PIRATEN im Jenaer Stadtrat zur Aufhebung der in September... [zum Beitrag]

Autofahrer mit Geduld: In den...

Baustellen sind in Jena ein Thema für das ganze Jahr. Während sie an manchen Stellen zu Ende gehen,... [zum Beitrag]

Parktickets per EC- und Kreditkarte...

In Jena wird das Bezahlen von Parkscheinen auf weiteren Parkplätzen einfacher. Ab sofort können  Tickets... [zum Beitrag]

Oktober-Stadtrat lässt...

Die Verkehrssituation am Nollendorfer Platz stand beim Oktoberstadtrat nicht zum ersten mal in jüngerer... [zum Beitrag]

Vollsperrung der Zeiß-Straße heute...

In der Carl-Zeiss-Straße wird zwischen Carl-Zeiß-Platz und dem Durchgang zum Ernst-Abbe-Platz ein Kran... [zum Beitrag]

Könnte eng werden: In der...

Baustellen haben in Jena irgendwie immer Hochkonjunktur. Ab dem 4. Oktober wird ein Schacht im... [zum Beitrag]