Nachrichten

NSU-Prozess: Lebenslang für Beate Zschäpe gefordert

Datum: 13.09.2017
Rubrik: Vermischtes

Im Münchner NSU-Prozess hat die Staatsanwaltschaft die Höchststrafe für die aus Jena stammende Hauptangeklagte Beate Zschäpe gefordert. Die 42-Jährige soll zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe und zur Sicherungsverwahrung verurteilt werden. Sie habe sich der Mittäterschaft an den Morden, Bombenanschlägen und Raubüberfällen der Terrorzelle schuldig gemacht. Für den Jenaer Ralf Wohlleben, den früheren NPD-Landesvize, forderte die Staatsanwaltschaft zwölf Jahre Haft wegen Beihilfe zum Mord. Beide Jenaer sitzen seit 2011 in Untersuchungshaft. cd

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

In der Halle: In Burgau wird seit...

Bereits zum vierten Mal öffnet die Verbrauchermesse „JENAer Herbst“ ihre Türen. Ab heute können sich die... [zum Beitrag]

Bunker und Bomben: Buchvorstellung...

Am Donnerstag wird um 19 Uhr im Veranstaltungsraum des Stadtmuseums auf ein tragisches Kapitel der Jenaer... [zum Beitrag]

50 Jahre Lobeda: Zum Abschluss des...

Lobeda feiert in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag. Mit einer kleinen Abschlussveranstaltung am Samstag... [zum Beitrag]

jenawohnen zu Gast bei Treff der...

Im Rahmen des Treffs der BürgerEnergie Jena werden die derzeit aktuellen Themen der Energiewende... [zum Beitrag]

Thüringer Schüler, Lehrer und Eltern...

Über 260 000 Schüler im Freistaat sind aufgefordert, sich an der Aktion „ANTENNE THÜRINGEN-Weihnachtsengel... [zum Beitrag]

Baustelle Stadion: Im Paradies...

Was war das vor Jahren für ein Drama um die sogenannten „Giraffen“ im Jenaer Stadion: Die das Stadtbild... [zum Beitrag]

Jena Tourist-Information hat...

Die Jena Tourist-Information hat ihr Sortiment erweitert. Neben der Schokolade „Jenaer Paradies-Tafel"... [zum Beitrag]

Bauarbeiten beendet: Das sanierte...

Die Bauarbeiten im Ricarda-Huch-Haus sind abgeschlossen. Über Monate wurde in dem geschichtsträchtigen... [zum Beitrag]

UKJ-Wochenstation wird nach Klara...

Die Wochenstation der Klinik für Geburtsmedizin am Jenaer Uniklinikum trägt ab sofort den Namen „Klara... [zum Beitrag]