Nachrichten

Ausgezeichneter Essay: Der Autor Christoph Dieckmann erhielt den Caroline-Schlegel-Preis

Datum: 11.09.2017
Rubrik: Kultur

Mit dem Caroline-Schlegel-Preis zeichnet die Stadt Jena herausragende Leistungen in den Literatur-Genres Essay und Feuilleton aus. Er wurde im Jahr 2000 erstmals verliehen und wird seit 2002 alle drei Jahre vergeben. In diesem Jahr setzte sich mit Christoph Dieckmann zwar ein Nicht-Jenaer durch, der aber in der Stadt wegen seiner Nähe zum FC Carl Zeiss alles andere als ein Unbekannter ist.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Blasmusikverein Carl Zeiss: Am 27....

Der Wonnemonat hat für Musikliebhaber Einiges zu bieten. Die Jenaer Brass Band BlechKLANG lädt am 27. Mai... [zum Beitrag]

Erste Bundespreisträgerin für...

Die erste Althorn-Bundespreisträgerin von „Jugend musiziert“ kommt aus Jena: Die 17-jährige Teresa Fischer... [zum Beitrag]

Konzert in der Kirche Großlöbichau

Zu einem Konzert für Violoncello und Orgel wird am Samstag, 26. Mai, um 17 Uhr in die Kirche Großlöbichau... [zum Beitrag]

Benefizkonzert mit Pianisten

Zu einem Benefizkonzert mit dem Pianisten Carl Firle lädt der Studieren ohne Grenzen e.V. am Montag, 28.... [zum Beitrag]

Neues auf dem Johannisfriedhof: Der...

Auch der altehrwürdige Johannisfriedhof geht mit der Zeit: Heute stellte der Förderverein eine App vor,... [zum Beitrag]

Preisverleihung Junges...

Mehr als 500 junge Autoren und 25 Preisträger – darunter sechs Thüringer Gewinner: Das ist die Bilanz des... [zum Beitrag]

Vernissage: Ölbilder im...

Im Stadtteilbüro Lobeda sind von heute an bis zum 15. Juni Werke der Berliner Schauspielerin und Malerin... [zum Beitrag]

JenaKultur übernimmt Sammlung des...

JenaKultur übernimmt die Sammlung des Forums Konkrete Kunst Erfurt, die bisher in der Peterskirche... [zum Beitrag]

Lange durchgehalten: Die Jena...

In der Aula der Friedrich-Schiller-Universität wurde es am Montagabend traditionell amerikanisch.... [zum Beitrag]