Nachrichten

Caroline-Schlegel-Preis für Christoph Dieckmann

Datum: 06.09.2017
Rubrik: Kultur

Der Caroline-Schlegel-Preis wird am Samstag, 9. September, ab 15 Uhr im Romantikerhaus verliehen. Der mit 5 000 Euro dotierte Hauptpreis geht an den Berliner Autor und Journalisten Christoph Dieckmann für seinen Essay „Mein Abendland. Die Ostverbindung". Den mit 2 500 Euro dotierten Förderpreis erhält Ronya Othmann aus Leipzig für ihren Essay „Eine Blume, grün, rot und gelb". Den Preis verleiht Jonas Zipf, der Werkleiter von JenaKultur, im Auftrag des Oberbürgermeisters. Nach der Preisverleihung wird ab 17 Uhr das Brunnenfest mit Musik und Literatur gefeiert. JenaTV berichtet im JenaJournal am Montag ausführlich. cd

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Zusätzliche Führungen zur...

Zum Abschluss der Expressionismus-Ausstellung in der Kunstsammlung werden am Sonntag zwei zusätzliche... [zum Beitrag]

Weihnachtsmärchen „Rumpelstilzchen“...

Das Weihnachtsmärchen „Rumpelstilzchen" wird am Samstag, 25. November, ab 16 Uhr in der Imaginata-Tonhalle... [zum Beitrag]

Männerchor des Knabenchores der...

Der Männerchor des Knabenchores der Jenaer Philharmonie wurde beim 7.  Thüringer Chorwettbewerb mit dem... [zum Beitrag]

Doppelkonzert im Kulturbahnhof:...

Am Mittwoch um 20 Uhr gibt es im Kulturbahnhof Jena ein Doppelkonzert von Julie Campiche Quartett und UTBN... [zum Beitrag]

Besondere Zeit: Die Jenaer Jecken...

Am Samstag war der 11.11. – der Tag, an dem traditionell die „fünfte Jahreszeit“ beginnt. [zum Beitrag]

11. Kunstmarkt am 11.11. im Volksbad

Im Volksbad veranstaltet JenaKultur am Samstag den 11. Jenaer Kunstmarkt. Zwischen 13 und 18 Uhr... [zum Beitrag]

Botho-Graef-Kunstpreis 2018:...

Der alle drei Jahre von der Stadt Jena ausgeschriebene Botho-Graef-Kunstpreis für zeitgenössische Kunst... [zum Beitrag]

Schwedischer Folk in KulturKirche

Am Sonntag gastiert die schwedische Gruppe Sveriges Vänner um 16 Uhr in der KulturKirche Löbstedt. Sie... [zum Beitrag]

Kreativarena am Wochenende

Es ist wieder Zeit für die Kreativarena: Eingeladen wird am Samstag von 11 bis 18 Uhr und am Sonntag von... [zum Beitrag]