Nachrichten

Caroline-Schlegel-Preis für Christoph Dieckmann

Datum: 06.09.2017
Rubrik: Kultur

Der Caroline-Schlegel-Preis wird am Samstag, 9. September, ab 15 Uhr im Romantikerhaus verliehen. Der mit 5 000 Euro dotierte Hauptpreis geht an den Berliner Autor und Journalisten Christoph Dieckmann für seinen Essay „Mein Abendland. Die Ostverbindung". Den mit 2 500 Euro dotierten Förderpreis erhält Ronya Othmann aus Leipzig für ihren Essay „Eine Blume, grün, rot und gelb". Den Preis verleiht Jonas Zipf, der Werkleiter von JenaKultur, im Auftrag des Oberbürgermeisters. Nach der Preisverleihung wird ab 17 Uhr das Brunnenfest mit Musik und Literatur gefeiert. JenaTV berichtet im JenaJournal am Montag ausführlich. cd

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Männerchor des Knabenchores errang...

Die Männerstimmen des Knabenchores der Jenaer Philharmonie haben beim 10. Deutschen Chorwettbewerb in... [zum Beitrag]

Musik und Bewegung mit Senioren

Das Projekt „Musik und Bewegung mit Senioren“ bietet eine Musik- und Bewegungskultur im Alter, die sowohl... [zum Beitrag]

Krippendorf: Mühlenfest am 25....

Es ist eine Tradition: In Krippendorf wird am Pfingstmontag wieder Mühlenfest gefeiert. Dann wird der 25.... [zum Beitrag]

Neue Ausstellung im Jenaer Kunstverein

Der Jenaer Kunstverein zeigt mit „BLINDER FLECK. Studierende der Klasse Bruno Raetsch, Kunsthochschule... [zum Beitrag]

Uni-Hofoper „Der Barbier von Sevilla“

Zum 20. Mal in Folge wird in diesem Jahr in den Innenhof der Universität zu Aufführungen der Hofoper... [zum Beitrag]

KulturArena: Konzert mit Rainald...

Das KulturArena-Konzert „Rainald Grebe & Die Kapelle der Versöhnung" am 13. Juli ist restlos... [zum Beitrag]

Artist Talk mit Leipziger Künstlerin...

Die Medienkünstlerin Luise Schröder spricht am Donnerstag, 24. Mai, um 19 Uhr in der Reihe „Artist Talks“... [zum Beitrag]

Moment der Aufnahme: In der Goethe...

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. - Bereits zum 20. Mal in Folge kann die Goethe Galerie... [zum Beitrag]

Lange durchgehalten: Die Jena...

In der Aula der Friedrich-Schiller-Universität wurde es am Montagabend traditionell amerikanisch.... [zum Beitrag]