Nachrichten

Vater und Sohn stellen im Johannistor aus

Datum: 31.08.2017
Rubrik: Kultur

Die erste Ausstellung im Johannistor in diesem Jahr präsentiert Arbeiten von Vater und Sohn. Es ist die erste Schau, in der Ullrich Schmidt und Jena Paul Thierevère gemeinsam Werke präsentieren. Die Ausstellung „BOTSCHAFTEN | Handfilzarbeiten - Druckgrafik - Malerei" wird am Freitag um 18 Uhr eröffnet. Sie läuft bis zum 19. September und ist täglich von 13 bis 19 Uhr geöffnet. Während der Öffnungszeiten ist das Stadtmauerensemble mit Johannistor, Pulverturm und Wehrgang zugänglich. Der Eintritt in die Ausstellung und in die Türme ist frei. cd

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Botho-Graef-Kunstpreis 2018:...

Der alle drei Jahre von der Stadt Jena ausgeschriebene Botho-Graef-Kunstpreis für zeitgenössische Kunst... [zum Beitrag]

Über den Abgrund geneigt....

Zum Abschluss der Expressionisten-Ausstellung „Es gibt nur ein Programm: Freiheit!“ zeigt das Stadtmuseum... [zum Beitrag]

Auf der Straße: Bei der...

Der in mehrfacher Hinsicht historische 9. November stand in diesem Jahr in Jena wieder ganz im Zeichen... [zum Beitrag]

Graef-Sonderausstellung auf...

Auf Grund des großen Publikumsinteresses verlängert die Jenaer Kunstsammlung die Öffnungszeiten der... [zum Beitrag]

Musikalische Reise durch die...

Am Sonntag um 15 Uhr führt ein Streichquintett der Jenaer Philharmonie durch die Jahrhunderte beim... [zum Beitrag]

Uni-Studentenchor siegt beim...

Große Freude beim Studentenchor der Universität Jena: Das junge Ensemble hat den Gesamtsieg beim Thüringer... [zum Beitrag]

Babys im Konzert: Die Jenaer...

Früh übt sich, wer ein Meister werden will. Erste musikalische Erfahrungen konnten die Allerkleinsten... [zum Beitrag]

Jenaer Philharmonie lädt zum 2....

Zum 2. Kinderkonzert am Sonntag lädt  die Jenaer Philharmonie für 11 Uhr zu gleich zwei Abenteuern in... [zum Beitrag]

Mit Zupfmusik in den ersten Advent

Das Mandolinen- und Gitarrenensemble „Lautengilde Jena" lädt am Samstag, 2. Dezember, zum... [zum Beitrag]