Nachrichten

Großes Bauvorhaben: Die Wohnungsgenossenschaft „Carl Zeiss“ investiert weiter in die „Nordlichter“

Datum: 16.08.2017
Rubrik: Wirtschaft

Wohnraum ist in Jena ein recht teures, weil knappes Gut. Vor allem im Norden der Stadt wird der Bau von Wohnungen emsig vorangetrieben. Das aktuell umfangreichste Projekt im Stadtteil Nord sind die Nordlichter II und III der Wohnungsgenossenschaft „Carl Zeiss“ eG, die heute über den Stand der Nachfrage und den Baufortschritt informierte.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Startschuss für den „i-work Business...

Unternehmen aus Jena und der Region können sich für den interkulturellen Unternehmenspreis 2017 bewerben.... [zum Beitrag]

VACOM investiert im...

VACOM investiert im Saale-Holzland-Kreis zusammen mit Partnern rund 30 Millionen Euro. Dabei entstehen... [zum Beitrag]

68 neue Azubis für das Uniklinikum Jena

Für 68 Männer und Frauen beginnt in diesem Jahr die Ausbildung am Jenaer... [zum Beitrag]

Stadtrat winkt KIJ-Jahresabschluss...

Der städtische Eigenbetrieb Kommunale Immobilien Jena (KIJ) hat das Geschäftsjahr 2016 mit einem... [zum Beitrag]

Neue Fernwärmeleitungen in der...

In der Semmelweisstraße werden ab Freitag, 15. September, die Bauarbeiten an der Fernwärmeleitung... [zum Beitrag]

Jenoptik präsentiert Laseranlage auf...

Auf der Weltleitmesse für Fügen, Trennen und Beschichten in Düsseldorf stellt die Jenoptik ihre... [zum Beitrag]

Freisprechung im Handwerk

39 junge Handwerksgesellen haben nach erfolgreichem Abschluss ihrer Lehre die Gesellenbriefe von... [zum Beitrag]

Mit einem Langzeitpraktikum zum...

Im August waren im Agenturbezirk Jena 578 Berufsausbildungsstellen noch nicht besetzt. Das liegt zum Teil... [zum Beitrag]

25 Jahre Rautal Unternehmensgruppe

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Rautal Unternehmensgruppe wird am Sonntag in den Sonnenhof... [zum Beitrag]