Nachrichten

Großes Bauvorhaben: Die Wohnungsgenossenschaft „Carl Zeiss“ investiert weiter in die „Nordlichter“

Datum: 16.08.2017
Rubrik: Wirtschaft

Wohnraum ist in Jena ein recht teures, weil knappes Gut. Vor allem im Norden der Stadt wird der Bau von Wohnungen emsig vorangetrieben. Das aktuell umfangreichste Projekt im Stadtteil Nord sind die Nordlichter II und III der Wohnungsgenossenschaft „Carl Zeiss“ eG, die heute über den Stand der Nachfrage und den Baufortschritt informierte.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Stadtrat pumpt mehr Geld in KIJ

Der städtische Eigenbetrieb Kommunale Immobilien Jena (KIJ) kommt bei den Kosten für Mieten und Betrieb... [zum Beitrag]

Unternehmensideen für...

Noch bis 20. Oktober können sich lokale Firmen für den „i-work" Business Award bewerben. JenaWirtschaft... [zum Beitrag]

November-Stadtrat bestätigt...

Die drei Beschlussvorlagen zur Betriebserweiterung der Jenaer Antriebstechnik GmbH wurde in der... [zum Beitrag]

Hochschulen und Unternehmen treffen...

Ein Verbundprojekt als Plattform zur Fertigung hochgenauer Optik-Systeme unter den Gesichtspunkten von... [zum Beitrag]

Neuer Hochbehälter entsteht in Dorndorf

In Dorndorf errichtet der Zweckverband JenaWasser einen neuen Trinkwasser-Hochbehälter. Bis Ende September... [zum Beitrag]

Konferenz „bionection“ kommt 2017...

Die mitteldeutsche Partnering-Konferenz „bionection" ist am Dienstag und Mittwoch erstmals in Thüringen zu... [zum Beitrag]

Schwere Zeiten: Auch Ostthüringer...

Für die Obstbauern in Europa ist 2017 kein gutes Jahr. Auch das Obstgut Triebe in Schöngleina blieb von... [zum Beitrag]

Jenaer Arbeitsagentur sucht für sich...

Die Bundesagentur für Arbeit sucht Nachwuchs. Die größte Dienstleisterin für den deutschen Arbeitsmarkt... [zum Beitrag]

Jenoptik liefert...

Auf einer der längsten Seebrücken weltweit wird künftig die TraffiSection-Technik von Jenoptik für die... [zum Beitrag]