Nachrichten

Frau noch nicht identifiziert - Wer vermisst sie?

Datum: 08.08.2017
Rubrik: Polizei

Apolda: Am Montag um 8.30 Uhr wurde auf der Bahnstrecke Halle-Eisenach bei Oberroßla im Weimarer Land eine Frau vom Zug erfasst und tödlich verletzt. Ein Suizid kann derzeit nicht ausgeschlossen werden. Die Frau konnte bisher nicht identifiziert werden. Sie hatte kurzes schwarzes Haar und trug eine blaue Jeans der Marke Mustang, eine hellbraune Hemdjacke und schwarze Pantoletten. Wer jemanden kennt, auf den die Beschreibung passt, meldet sich bei der Polizei in Apolda: Tel. 03644 541 224.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Zu betrunken um zu laufen

Jena: Ein Anrufer meldete am Donnerstagabend, dass gerade ein betrunkener junger Mann, der kurz vorher... [zum Beitrag]

Zusammenstoß beim Ausparken

Jena: Zu einem Ausparkunfall kam es am Montagmittag im Nordgebiet. Ein Pkw-Fahrer wollte in der... [zum Beitrag]

Zusammenstoß beim Linksabbiegen

Jena: Zu einem Zusammenstoß kam es heute Morgen in Lobeda-West. Ein Pkw-Fahrer wollte von der... [zum Beitrag]

Unfall in Linkskurve

Jena: Zu einem Verkehrsunfall kam es am späten Montagnachmittag in Lobeda. Ein Pkw-Fahrer befuhr die... [zum Beitrag]

Zwei prügelnde Gruppen auf der Suche...

Jena: Am frühen Sonntagmorgen kam es gegen 1.30 Uhr zu einem Streit zwischen zwei jungen Männern in einem... [zum Beitrag]

Vermisster wieder da

Jena: Der am Montag als vermisst gemeldete 39-jährige Jenaer ist nach Polizeiangaben wohlbehalten... [zum Beitrag]

Langfinger ist wohl auf Geschmack...

Jena: Weil er in einem Sportgeschäft im Stadtzentrum eine Nike-Jacke im Wert von 100 Euro gestohlen hat,... [zum Beitrag]

Alte Dame in ihrer Wohnung dreist...

Jena: Eine 82-jährige Frau wurde am Montag gegen 11 Uhr Opfer zweier rabiater Diebinnen. Die Wohnungstür... [zum Beitrag]

Straßenbahnhaltestellen demoliert

Jena: Am Sonntagmorgen, kurz nach Mitternacht, wurde durch einen Straßenbahnfahrer gemeldet, dass zwei... [zum Beitrag]