Nachrichten

„Tatort Kultur“-Preis überreicht

Datum: 19.05.2017
Rubrik: Kultur

Im Theaterhaus Jena sind heute Sabrina Dürr, Lydia Juhrich, Sven May, Maria Wötzel, Ronja Schenk, Florian Leis und Anne Lemke mit dem „Tatort Kultur"-Preis ausgezeichnet worden. Die Jugendlichen im Freiwilligen Sozialen Jahr Kultur erhielten die Ehrung aus den Händen von Dr. Michael Grisko von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen. Der Preis wurde ihnen zuerkannt für  die Projektidee eines Films mit dem Arbeitstitel „Vier BuFDis für alle Fälle". Er ist verbunden mit 500 Euro. Wie alle anderen Projekte wird der Film „Vier BuFDis für alle Fälle" zur Abschlussveranstaltung des Freiwilligen Sozialen Jahres Kultur im August in Erfurt vorgestellt. cd

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Weihnachtsmärchen „Rumpelstilzchen“...

Das Weihnachtsmärchen „Rumpelstilzchen" wird am Samstag, 25. November, ab 16 Uhr in der Imaginata-Tonhalle... [zum Beitrag]

Babys im Konzert: Die Jenaer...

Früh übt sich, wer ein Meister werden will. Erste musikalische Erfahrungen konnten die Allerkleinsten... [zum Beitrag]

11. Kunstmarkt am 11.11. im Volksbad

Im Volksbad veranstaltet JenaKultur am Samstag den 11. Jenaer Kunstmarkt. Zwischen 13 und 18 Uhr... [zum Beitrag]

Wie weiter mit Ehrenmal auf dem...

Bei einer Podiumsdiskussion zum Thema „Krieg oder Frieden. Erinnerungen an einen Berg" am Volkstrauertag... [zum Beitrag]

Jenaer Erfolge bei den Bad Sulzaer...

Bei den Bad Sulzaer Musiktagen haben junge Künstler aus Jena hervorragend abgeschnitten. Von den 22... [zum Beitrag]

Zusätzliche Führungen zur...

Zum Abschluss der Expressionismus-Ausstellung in der Kunstsammlung werden am Sonntag zwei zusätzliche... [zum Beitrag]

Doppelkonzert im Kulturbahnhof:...

Am Mittwoch um 20 Uhr gibt es im Kulturbahnhof Jena ein Doppelkonzert von Julie Campiche Quartett und UTBN... [zum Beitrag]

Musikalische Reise durch die...

Am Sonntag um 15 Uhr führt ein Streichquintett der Jenaer Philharmonie durch die Jahrhunderte beim... [zum Beitrag]

Durch die Lange Nacht der...

Um zur „Langen Nacht der Wissenschaften“ am Freitag, den 24. November, möglichst viele Stationen entdecken... [zum Beitrag]