Nachrichten

Gütesiegel für neues Jenaer Krematorium

Datum: 18.05.2017
Rubrik: Vermischtes

Das 2016 eröffnete Jenaer Krematorium darf das Gütesiegel „Kontrolliertes Krematorium" tragen. Dieses wird vom Arbeitskreis kommunaler Krematorien im Deutschen Städtetag verliehen. Der Kommunalservice Jena als Betreiber freut sich, innerhalb von nur einem Jahr die strengen Vorgaben nachgewiesen zu haben. Mit dem Siegel soll für die Angehörigen sichtbar werden, dass der Umgang mit den Verstorbenen pietätvoll erfolgt, die Arbeiten transparent durchgeführt werden und die gesetzlichen und technischen Vorgaben eingehalten werden. Im alten Krematorium wird im kommenden Jahr ein Trauercafé errichtet. Es soll auch für Spaziergänger geöffnet sein, die den Nordfriedhof besuchen. cd

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hingehört: Die Jenaer beugen...

Mit der nasskalten Jahreszeit beginnt auch wieder die Erkältungssaison. Sich dick einpacken oder alte... [zum Beitrag]

Das Verkehrsbündnis Allianz pro...

Im kommenden April wird wieder der Eisenbahner mit Herz gekürt. Dazu können Fahrgäste bis... [zum Beitrag]

Nachgefragt: Welche Wörter für die...

Wie spricht die Jugend von heute? Diese Frage stellt sich der Langenscheidt-Verlag 2017 bereits zum... [zum Beitrag]

„Die Saale im April 1945“: Vortrag...

Am Donnerstag gibt es im Stadtmuseum einen Vortrag des Militärhistorikers Jürgen Möller unter dem Titel... [zum Beitrag]

Universitäts- und Studentenchor...

Der Universitäts- und Studentenchor sucht neue Mitstreiter. Für diese Spielzeit und die kommenden Jahre... [zum Beitrag]

Einblick: Bei der 4. Anime...

Am Wochenende wurde es bunt in Jena. Zum vierten Mal öffneten sich die Türen für Thüringens erste Anime... [zum Beitrag]

Wanderausstellung „Vision 2027 –...

Die Erfindung eines intelligenten Autos oder eines fahrbaren Mülleimers von zwei 11- und 14-jährigen... [zum Beitrag]

Circus MoMoLo fährt elektrisch

Der Circus MoMoLo ist bei den Fahrten vom Zirkuszelt zu den Turnhallen, Schulen und Vorstellungen in und... [zum Beitrag]

Neu in der Stadt: Zum Semesterstart...

Das aktuelle Wintersemester hat begonnen. Rund 5 800 Erstsemester haben sich dafür an der... [zum Beitrag]