Nachrichten

Gütesiegel für neues Jenaer Krematorium

Datum: 18.05.2017
Rubrik: Vermischtes

Das 2016 eröffnete Jenaer Krematorium darf das Gütesiegel „Kontrolliertes Krematorium" tragen. Dieses wird vom Arbeitskreis kommunaler Krematorien im Deutschen Städtetag verliehen. Der Kommunalservice Jena als Betreiber freut sich, innerhalb von nur einem Jahr die strengen Vorgaben nachgewiesen zu haben. Mit dem Siegel soll für die Angehörigen sichtbar werden, dass der Umgang mit den Verstorbenen pietätvoll erfolgt, die Arbeiten transparent durchgeführt werden und die gesetzlichen und technischen Vorgaben eingehalten werden. Im alten Krematorium wird im kommenden Jahr ein Trauercafé errichtet. Es soll auch für Spaziergänger geöffnet sein, die den Nordfriedhof besuchen. cd

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Hoch hinaus: Der Ballonsportclub...

Der Himmel über Jena bekommt einen neuen Ballon: Der Ballonsportclub Jena fährt künftig in... [zum Beitrag]

Altes Gut: Die Pläne der...

Der geplante Neubau auf der Fläche des Alten Gutes in Burgau sorgte am Wochenende für hitzige... [zum Beitrag]

Kostüme: Wieder wird zur „Anime und...

In andere Rollen zu schlüpfen ist nicht nur an Fasching ein großes Thema. Cosplayer und Animefreunde... [zum Beitrag]

Fernwärmenetz: Versorgung in...

Aufgrund von Arbeiten am Fernwärmenetz muss am Sonnabend, 14. April, von 7 bis voraussichtlich 22 Uhr in... [zum Beitrag]

Frühlings-Werkstatt: In Winzerla...

Was wollen die Winzerlaer für ihren Stadtteil? - Die Quartiersentwicklung geht weiter voran: Seit Montag... [zum Beitrag]

Verzögerung: Der Bolzplatz der...

Offene Schulhöfe sind eine feine Sache: Sie können von allen Kindern und Jugendlichen des Wohngebietes... [zum Beitrag]

Schwimmen unterm Jenzig: Im Ostbad...

Das Südbad ist bereits seit dem 1. Mai geöffnet, im Ostbad können die Jenaer ab Dienstag wieder kühles... [zum Beitrag]

Jenaer Familienwandertag: Die Firma...

Der Otto-Schott-Platz ist im Wandel: Aus der ehemaligen Schott-Deponie soll nun offiziell ein... [zum Beitrag]

Untreue-Urteile gegen...

Das Thüringer Oberlandesgericht mit Sitz in Jena hat die Untreue-Urteile gegen den ehemaligen Eisenberger... [zum Beitrag]