Nachrichten

Nach 50 Jahren: Mit einem Tag der Städtebauförderung wird in Lobeda Bilanz gezogen

Datum: 05.05.2017
Rubrik: Vermischtes

Lobeda feiert in diesem Jahr einen runden Geburtstag: Der größte Jenaer Stadtteil wird 50. Höhepunkt des Jubiläumsjahres ist der Tag der Städtebauförderung am 13. Mai. Heute wurde das Programm für diesen Festtag vorgestellt.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Amtsgericht Jena sucht Schöffen

Neben dem Landgericht Gera (JenaTV berichtete) werden ab sofort auch für das Amtsgericht Jena Schöffen und... [zum Beitrag]

Flutlichtanlage: Im...

Was lange währt, wird endlich gut – oder in diesem Falle hell. Im Ernst-Abbe-Sportfeld hat das Aufstellen... [zum Beitrag]

Fernwärme: Anschlussarbeiten in...

Tiefbauarbeiten beginnen am Montag, 19. Februar, in der Zeitzer Straße in Jena-Nord. Auf der Höhe der... [zum Beitrag]

Ein Jahr „Mein Jena“-App: Mehr als...

Die Stadtwerke-App „MeinJena“ feiert ihren ersten Geburtstag. Seit ihrem Erscheinen am 1. Februar 2017... [zum Beitrag]

Stromleitungen in Maua werden umverlegt

Tiefbauarbeiten beginnen am Montag, 19. Februar, in der Straße Alter Handelsweg in Maua. Im Bereich der... [zum Beitrag]

Vorbereitungen für KIM-Abbruch laufen

An der alten Klinik für Innere Medizin am Universitätsklinikum in Lobeda laufen die Vorbereitungen für den... [zum Beitrag]

Einstimmung für Winterferien: Selbst...

Pünktlich zu Beginn der Winterferien in Thüringen zeigte sich Frau Holle den Schulkindern gewogen. Der... [zum Beitrag]

Spatz auf ersten Platz geflogen

Der Spatz hat es auf den ersten Platz geschafft: Mehr als 4 500 Vogelfreunde beteiligten sich an der... [zum Beitrag]

Willkommen im Gewerbe-Objekt: Das...

Das „Alte Güterdepot“ hat seine Wandlung vollzogen. Ein knappes Jahr dauerten der Umbau und die Sanierung... [zum Beitrag]