Nachrichten

Nach 50 Jahren: Mit einem Tag der Städtebauförderung wird in Lobeda Bilanz gezogen

Datum: 05.05.2017
Rubrik: Vermischtes

Lobeda feiert in diesem Jahr einen runden Geburtstag: Der größte Jenaer Stadtteil wird 50. Höhepunkt des Jubiläumsjahres ist der Tag der Städtebauförderung am 13. Mai. Heute wurde das Programm für diesen Festtag vorgestellt.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Wissen und Übung: Der verdienstvolle...

Schwebende Klangflächen, kraftvolle Bässe, glasklare Melodien – das alles kann die Königin der... [zum Beitrag]

Grünfassadenpreis für Eigentümer: In...

Auch in diesem Jahr wurden wieder Jenas schönste Grünfassaden gesucht und gefunden. Die Auszeichnung wurde... [zum Beitrag]

Richtfest für jenawohnen: In der...

Im Norden der Stadt boomt der Wohnungsbau. Während so manche Großprojekte für Ärger bei Anwohnern sorgen,... [zum Beitrag]

„Stunde der Gartenvögel“ vom 12. bis...

Vom 12. bis 14. Mai wird bereits zum 13. Mal die bundesweite „Stunde der Gartenvögel" veranstaltet. Der... [zum Beitrag]

Neue Fernwärmeleitungen in Zwätzen

Am Montag, 15. Mai, beginnen in Jena-Zwätzen Bauarbeiten zur Erschließung neuer Wohngebiete mit Fernwärme.... [zum Beitrag]

Umbauten sind im Gange: Die...

Die Wohnungsgenossenschaft „Carl Zeiss“ informierte heute über den Umbau im Ricarda-Huch-Haus und gab... [zum Beitrag]

Benefizlauf für alle: Die...

Heute war es wieder soweit: Auch in diesem Jahr standen die DUALINGO-Kita- und Schulkinder für ihren... [zum Beitrag]

Projekt steht vor dem Abschluss: Die...

Die Grundschüler der Friedrich-Schiller-Europaschule beendeten heute nach zwei Jahren ihr Erasmus-Projekt... [zum Beitrag]

50. Stadtteiljubiläum: In Lobeda...

Der Stadtteil Lobeda feiert in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag. Das eigentliche Jubiläum wird im... [zum Beitrag]