Nachrichten

Stadtteilchor in Wenigenjena

Datum: 21.04.2017
Rubrik: Politik

Der Mehrgenerationen-Projektchor trifft sich am Samstag um 10 Uhr zum zweiten Mal zum gemeinsamen Singen in der Aula des Angergymnasiums in der Karl-Liebknecht-Straße. Die Idee stammt von Miriam Husemann, die auch die musikalische Leitung übernommen hat. Eingeladen sind alle, die Freude am Singen und an der Begegnung haben. Die Ortsteilbürgermeisterin von Wenigenjena, Rosa Maria Haschke, wünscht sich, dass wie zum ersten Treffen alle Generationen vertreten sind. Ein erstes Ziel soll die Mitgestaltung des Wenigenjenaer Sommerfestes am 26. August sein. Die nächsten Proben sind am 13. und 27. Mai sowie am 17. Juni. cd

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Neujahrsgespräch: Die Linkspartei...

Nicht nur in der Wirtschaft, sondern auch auf dem politischen Parkett stehen die Neujahrsempfänge an. Den... [zum Beitrag]

Bürgerstammtisch der AfD in Camburg

Der AfD-Kreisverband Gera-Jena-Saale-Holzland-Kreis lädt am Donnerstag um 18.30 Uhr zum Bürgerstammtisch... [zum Beitrag]

Schulentwicklungsplan bis 2021...

Der Stadtrat hat die Weichen für die Schulentwicklung bis 2021 gestellt. Kernpunkte sind u.a.: Die... [zum Beitrag]

Einleitungsbeschluss für B-Plan...

Grünes Licht hat der Stadtrat gegeben für die Einleitung des Bebauungsplanes „Singer Höhen“. Die Jenaer... [zum Beitrag]

Wie weiter mit den Straßenbaubeiträgen?

Das Thema Straßenbaubeiträge soll den Finanzausschuss, den Stadtentwicklungsausschuss und den... [zum Beitrag]

Ortsteilrat Neulobeda tagt am Mittwoch

Der Ortsteilrat Neulobeda kommt am Mittwoch zu seiner Februarsitzung zusammen. Auf der Tagesordnung stehen... [zum Beitrag]

Investoren-Auswahlverfahren für...

Der Stadtrat hat das Investoren-Auswahlverfahren für das erste Baufeld auf dem Eichplatz auf den Weg... [zum Beitrag]

Koalitionsvertrag und...

Endlich sind die GroKo-Verhandlungen in Berlin nach tagelangem zähen Ringen abgeschlossen: Heute Vormittag... [zum Beitrag]

Erneute Übergriffe: CDU fordert...

Nachdem es am vergangenen Wochenende zu erneuten Übergriffen durch eine polizeibekannte Migrantengruppe... [zum Beitrag]