Nachrichten

Jena-Premiere von „1917 – Der wahre Oktober“

Datum: 20.04.2017
Rubrik: Kultur

Im Jubiläumsjahr der russischen Revolution kommt der Animadok-Film „1917 - Der wahre Oktober" bundesweit ins Kino. Begleitend gibt es eine Werkschau mit animierten Dokumentarfilmen der Regisseurin Katrin Rothe: „Betongold" (Grimme-Preis 2014) und „Dunkler Lippenstift macht seriöser" (2007). Katrin Rothe wird am 24. Mai ab 19 Uhr zu Gast im Kino am Markt sein. Dann ist die Jena-Premiere von „1917 - Der wahre Oktober" im Rahmen der Doku-Fimwochen zu erleben. cd

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Konzert der Musik- und Kunstschule...

An diesem Sonntag geben junge Musiker der Jenaer Musik- und Kunstschule um 17 Uhr ein Konzert in der... [zum Beitrag]

Theaterhaus Jena lädt zur Matinee...

Das Theaterhaus Jena lädt am Sonntag, 25. Juni, ab 11 Uhr zur Matinee für JUDITH ein, dem diesjährigen... [zum Beitrag]

Letzte Aufführungen von „CAPA !...

Das Jenaer Theaterhaus verabschiedet sich in den kommenden Tagen von seiner Produktion „CAPA ! TARO - Die... [zum Beitrag]

Neue Wege: Die allgemeine...

Jena geht neue Wege: Die bisherige allgemeine Kulturförderung wird ab 2018 um die Innovationsförderung von... [zum Beitrag]

Tag der Architektur 2017 mit 15...

Zum Tag der Architektur am letzten Juni-Wochenende laden Architekten, Landschafts- und Innenarchitekten... [zum Beitrag]

Jenaer Erfolge beim Bundeswettbewerb...

In Paderborn wurde der diesjährige Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" ausgetragen. Über 2000 junge... [zum Beitrag]

Tag der Architektur: Führungen im...

Zum diesjährigen Tag der Architektur werden auch Führungen im Universitätsklinikum in Lobeda-Ost... [zum Beitrag]

Stefan Lorenz Sorgner liest in der...

Mit seinem Buch „Transhumanismus. Die gefährlichste Idee der Welt?" möchte Stefan Lorenz Sorgner der... [zum Beitrag]

Kulturarena 2017: Erster...

Das erste der beiden Konzerte der ArenaOuvertüre in Lobeda, die in diesem Jahr unter dem Motto... [zum Beitrag]