Nachrichten

Abschied: Für die „Lobedaer Ikone“ Angelika Weiß gab es viele Lobesworte und Blumen

Datum: 19.04.2017
Rubrik: Wirtschaft

Im REWE-Markt am Salvador-Allende-Platz in Lobeda-Ost wurde heute Inhaberin Angelika Weiß feierlich verabschiedet. 34 Jahre lang engagierte sie sich im Stadtteil und über dessen Grenzen hinaus. Die Gelegenheit, Danke zu sagen, nutzten nicht nur Ortsteilbürgermeister Volker Blumentritt und Vertreter der Supermarkt-Kette.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

jenawohnen mit neuer Vermietungshotline

Für Wohnungssuchende gibt es bei jenawohnen seit heute eine neue einheitliche Vermietungshotline. Unter... [zum Beitrag]

Wagnergasse: Bauen im „Nadelöhr“

Die Bauarbeiten in der Wagnergasse schreiten voran: Sie sind im engsten Teilstück der Straße, dem... [zum Beitrag]

64 Thüringer Aussteller auf...

64 Thüringer Aussteller sind auf der Hannovermesse vertreten, die heute eröffnet wurde. Die... [zum Beitrag]

Ein besonderes Konzept: In der...

Vegetarier, Pescetarier, Frutarier, Flexitarier oder Veganer zu sein, ist für viele eine Einstellungsfrage... [zum Beitrag]

Fa. oncgnostics kooperiert mit...

Das chinesische Pharmaunternehmen Changchun Jienuo Medical Technology hat von der Jenaer Firma oncgnostics... [zum Beitrag]

Erste „Strom-Tanke“ in Pößneck in...

Heute haben die Stadtwerke Energie Jena-Pößneck die erste öffentliche Ladesäule für Elektrofahrzeuge in... [zum Beitrag]

Analytik- Vorstand Klaus Berka:...

Mehr als 25 Jahre lang war Klaus Berka Denker, Lenker und Macher der Analytik Jena AG. Jetzt hat sich der... [zum Beitrag]

Ausbaupläne: Das Unternehmen MEWA...

Ab 2018 wird es eine Großbaustelle am Damaschkeweg geben: Die MEWA Textil-Service AG möchte ihre... [zum Beitrag]

„Digitale Stadt“: Jena nicht...

Für Jena hat es nicht gereicht: Die Bitkom hat heute die Städte Paderborn, Darmstadt, Heidelberg,... [zum Beitrag]