Nachrichten

Geflügelgrippe: Thüringen lockert Stallpflicht

Datum: 27.03.2017
Rubrik: Vermischtes

Nachdem es in Thüringen innerhalb der letzten beiden Wochen zu keinem weiteren Geflügelgrippefall bei Hausgeflügel gekommen ist, kann die Aufstallpflicht für Geflügel weiter gelockert werden. Das zuständige Ministerium überträgt die Entscheidung, in welchen Gebieten die Stallpflicht aufgrund der Gefährdungslage aufrecht zu halten ist, in die Hände der zuständigen Behörden vor Ort. Die zuständigen Veterinärämter werden nun nach eigener Risikobewertung die notwendigen Aufstallungsgebiete festlegen. Unberührt von dieser Festlegung bleibt die Stallpflicht in den Sperr- und Beobachtungsgebieten rund um HPAI Virus H5N8-Fundorte bestehen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Aktionen an Haltestellen:...

Wer am vergangenen Donnerstag in der Innenstadt auf Bus oder Bahn wartete, konnte Aktionen von Schülern... [zum Beitrag]

Eis und Schnee zwingt Vögel zur Rast...

Aus ganz Thüringen melden Bürger dem NABU  rastende und geschwächte Zugvögel wie zum Beispiel Kiebitz... [zum Beitrag]

Gastronomie mit Geschmack: Das...

Badespaß und Essgenuss– das verspricht das Freizeitbad GalaxSea. Seit Montag ist das Restaurant nach Umbau... [zum Beitrag]

Fernwärmenetz: Versorgung in...

Aufgrund von Arbeiten am Fernwärmenetz muss am Sonnabend, 14. April, von 7 bis voraussichtlich 22 Uhr in... [zum Beitrag]

Zweckverband erneuert...

Der Zweckverband JenaWasser erneuert ab Montag rund 120 Meter Mischwasserkanal und die dazugehörigen... [zum Beitrag]

Kostüme: Wieder wird zur „Anime und...

In andere Rollen zu schlüpfen ist nicht nur an Fasching ein großes Thema. Cosplayer und Animefreunde... [zum Beitrag]

Taubenhaus: Wie die Bilanz nach...

Für einige sind sie die Ratten der Lüfte, andere setzen sich für den Schutz von Stadttauben ein. 2016... [zum Beitrag]

Frühlings-Werkstatt: In Winzerla...

Was wollen die Winzerlaer für ihren Stadtteil? - Die Quartiersentwicklung geht weiter voran: Seit Montag... [zum Beitrag]

Erinnerung: Im Stadtzentrum wurde...

Der 19. März 1945 gilt als der schwärzeste Tag in der jüngeren Jenaer Geschichte. Im 2. Weltkrieg wurde... [zum Beitrag]