Nachrichten

Mischwasserkanal-Erneuerung in Dornburger Straße abgeschlossen

Datum: 24.03.2017
Rubrik: Vermischtes

Seit heute ist die Dornburger Straße im Bereich der Nummer 143 wieder befahrbar. Abgeschlossen sind die Arbeiten zur Erneuerung des Mischwasserkanals. Die Arbeiten konnten eine Woche eher als geplant beendet werden. Seit Montag laufen die Arbeiten zur Erneuerung des Mischwasserkanals in der Straße An der Eule. Der Bereich zwischen der Kreuzung zur Friedensstraße und Steubenstraße muss während der Bauzeit voll gesperrt werden, eine Umleitung ist ausgeschildert. Die Baumaßnahme dauert voraussichtlich bis zum 13. April. cd

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Kostüme: Wieder wird zur „Anime und...

In andere Rollen zu schlüpfen ist nicht nur an Fasching ein großes Thema. Cosplayer und Animefreunde... [zum Beitrag]

Werbeaktion für Teamlauf: Der Round...

Am 27. April heißt es wieder: Auf die Plätze – fertig – los! Denn um 17 Uhr startet der nunmehr 13. Jenaer... [zum Beitrag]

Gastronomie mit Geschmack: Das...

Badespaß und Essgenuss– das verspricht das Freizeitbad GalaxSea. Seit Montag ist das Restaurant nach Umbau... [zum Beitrag]

Zu Ostern: Auch in Jena ist die...

Obwohl der Frühling in Deutschland noch nicht ganz angekommen ist, steht Ostern vor der Tür. Neben dem... [zum Beitrag]

Erinnerung: Im Stadtzentrum wurde...

Der 19. März 1945 gilt als der schwärzeste Tag in der jüngeren Jenaer Geschichte. Im 2. Weltkrieg wurde... [zum Beitrag]

Jena-Messe: Die Schau...

Nach der Messe ist vor der Messe: Am Freitag wird die 14. Handwerks- und Gewerbeausstellung rund um die... [zum Beitrag]

Rücksicht auf Amphibien

Die Amphibienwanderung ist im vollen Gange. Eine Armada von Fröschen, Kröten und Molchen versucht, auf den... [zum Beitrag]

Sommerzeit: Was die Jenaer vom...

Es ist wieder soweit: Die Uhren werden in der Nacht von Samstag auf Sonntag von 2 auf 3 Uhr vorgestellt.... [zum Beitrag]

Eis und Schnee zwingt Vögel zur Rast...

Aus ganz Thüringen melden Bürger dem NABU  rastende und geschwächte Zugvögel wie zum Beispiel Kiebitz... [zum Beitrag]