Nachrichten

Jenaer Wissenschaftler auf der CeBIT

Datum: 20.03.2017
Rubrik: Wissenschaft

Informatiker der Universität Jena stellen von heute an bis zum 24. März auf der CeBIT 2017 in Hannover das neue Forschungsprojekt WINNER vor. Es wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie drei Jahre lang mit 2,5 Millionen Euro gefördert. Die Universität Jena realisiert das Projekt gemeinsam mit sechs Partnern aus Mitteldeutschland. Mit dem Projekt soll Elektromobilität direkt in Wohnquartiere gebracht werden, indem Mietern Ladesäulen für Elektroautos bereitgestellt werden. In Chemnitz wird derzeit ein Mehrfamilienhaus komplettsaniert, das künftig „Demonstrator" für das WINNER-Modell sein soll. Auf dem Dach wird eine Photovoltaikanlage angebracht und an den Parkplätzen werden vier Lademöglichkeiten für Elektrofahrzeuge aufgestellt. Hinzu kommen zwei Elektroautos, die die Anwohner gemeinsam nutzen können. cd

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Ehrenamtliche Vorstandsmitglieder...

Unter Leitung von Prof. Dr. Michael Opielka forschen fünf Studenten des Masterstudienganges Soziale Arbeit... [zum Beitrag]

Wie Pakete schneller ans Ziel kommen

Wirtschaftswissenschaftler der Universität Jena berichten im Fachmagazin „Transportation Science", dass... [zum Beitrag]

Neues Modell für Zulassungsverfahren...

Die Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland e.V. und der Medizinische Fakultätentag e.V.... [zum Beitrag]

Nachwuchsmedizinerin ausgezeichnet

Die junge Ärztin Dr. Anja Sophie Gabler vom Universitätsklinikum Jena hat für ihre Publikation zum Einsatz... [zum Beitrag]

Blasenkrebs: Studie zu...

Blasenkrebs mit Antikörpern zu therapieren, könnte in Zukunft Standard werden. Die ersten Ergebnisse der... [zum Beitrag]

Förderung für neues...

Die Chancen der Digitalisierung für die Medizin nutzen - unter diesem Motto fördert das Bundesministerium... [zum Beitrag]

Biodiversitätsforscher berechnen...

Den Zusammenhang zwischen Körpergröße und Geschwindigkeit hat ein Forscherteam unter der Leitung des... [zum Beitrag]

Wellennatur des Lichts in Super-Zeitlupe

Physiker der Universität Jena und der Universität Erlangen-Nürnberg sind bei der Erforschung des Lichts in... [zum Beitrag]

Spuren alter Erdbeben ausgraben

Bebt heute in irgendeiner Region auf der Welt die Erde, dann zeichnen technische Hilfsmittel jede kleinste... [zum Beitrag]