Nachrichten

Fotografen-Buch über verlassene Orte

Datum: 20.03.2017
Rubrik: Kultur

Der Jenaer Fotograf Markus Schmidt hat in seinem neuen Buch „Verlassene Orte in Thüringen" eben diese aufgespürt und in 200 Bildern festgehalten. Erschienen ist der Band im Sutton Verlag.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Musikalische Vesper jetzt auch für...

Parallel zu einer musikalischen Vesper in der Friedenskirche bietet die Projektgruppe „Kinder oder... [zum Beitrag]

Circus MoMoLo: Gastspiel und Konzerte

Der Circus MoMoLo startet mit einem vollen Programm in das Himmelfahrtswochenende: Am 26. Mai erwartet das... [zum Beitrag]

Jenaer Frühlingsmarkt startet am Freitag

Am Freitag öffnet der Jenaer Frühlingsmarkt. Geboten wird viel Musik, Freiluftkino, Rummel und... [zum Beitrag]

Ausstellung im Straßenbahndepot:...

Im Alten Straßenbahndepot in der Dornburger Straße verspricht eine neue Ausstellung eine Entführung... [zum Beitrag]

2. Halbjahr: Programm für Volkshaus...

JenaKultur hat heute das vollständige Programm des zweiten Halbjahres der beiden Veranstaltungshäuser... [zum Beitrag]

Neue Ausstellung im...

Boje, Spindel, Gitterwerk und Rumpel: Werke der Künstlerin Ingrid Hartlieb werden im... [zum Beitrag]

Neuerungen bei Landesfilmfestival...

Das Thüringer Landesfilmfestival FILMthuer hält 2017 Neuerungen parat. Passend dazu hat der... [zum Beitrag]

Kunstsammlung zeigt Zeichnungen von...

Die Jenaer Kunstsammlung präsentiert in einer neuen Ausstellung Zeichnungen von Wolfgang Mattheuer aus der... [zum Beitrag]

„Tatort Kultur“-Preis überreicht

Im Theaterhaus Jena sind heute Sabrina Dürr, Lydia Juhrich, Sven May, Maria Wötzel, Ronja Schenk, Florian... [zum Beitrag]