Nachrichten

Fotografen-Buch über verlassene Orte

Datum: 20.03.2017
Rubrik: Kultur

Der Jenaer Fotograf Markus Schmidt hat in seinem neuen Buch „Verlassene Orte in Thüringen" eben diese aufgespürt und in 200 Bildern festgehalten. Erschienen ist der Band im Sutton Verlag.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Aufführung nach Ostern: Die...

Nach Ostern gastiert die Internationale Junge Orchesterakademie wieder in Jena. Jahr für Jahr begeistern... [zum Beitrag]

17. Thüringer Holzmarkt in Jena am...

Der 17. Thüringer Holzmarkt am 14. April in der Jenaer Innenstadt verzeichnet einen neuen... [zum Beitrag]

Fotoausstellung „ORGEs kleines...

Anlässlich des 80. Geburtstages des Am-Vieh-Theater-Gründers Georg Zurawski aus Beulbar wird im... [zum Beitrag]

Arlt-Ausstellung: In Hummelshain...

Ein fleißiger und lustiger Mensch, der die Schönheit seiner zweiten Heimat im Bild festhielt: So wird der... [zum Beitrag]

Holzmarkt in Jena: Bei der 17....

Der Rohstoff Holz begeisterte am Wochenende wieder Groß und Klein. Der 17. Thüringer Holzmarkt hatte in... [zum Beitrag]

Theater mit Titanic: Bei der...

Der Sommer ist zwar noch in weiter Ferne, aber im Theaterhaus wird schon das Sommerspektakel vorbereitet.... [zum Beitrag]

Wenzel & Band in der Friedenskirche

Wenzel & Band gastieren am 4. Mai in der Friedenskirche. Ihr Konzert unter dem Motto „Heimweh nach dem... [zum Beitrag]

30 Jahre Jena Jubilee Singers

Anlässlich ihres 30. Geburtstags geben die Jena Jubilee Singers am 14. Mai ab 20 Uhr in der Uni-Aula ihr... [zum Beitrag]

Neue Ausstellung in der Stadtkirche

In der Jenaer Stadtkirche wird am Mittwoch um 15 Uhr  eine neue Ausstellung im Rahmen der Offenen... [zum Beitrag]