Nachrichten

Schöngleina zu Jena – Regionalkreis abgeschmettert

Datum: 16.03.2017
Rubrik: Politik

Die Gemeinde Schöngleina im Saale-Holzland-Kreis will zu Jena - der Stadtrat hat den Oberbürgermeister beauftragt, einen Vertrag über die Eingliederung auszuhandeln. Die Eingliederung soll im Zuge der Freiwilligkeitsphase der Gebietsreform erfolgen. Dafür gab es im Stadtparlament eine große Mehrheit. Ganze drei Ja-Stimmen dagegen verbuchte die Beschlussvorlage der FDP, die kreisfreie Stadt Jena und den Saale-Holzland-Kreis im Zuge der Gebietsreform in einen Regionalkreis nach niedersächsischem Vorbild umzuwandeln. Auch die Verweisung in die Ausschüsse fand keine Mehrheit. cd

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Entscheidung: An der...

Am Sonntag wird der 19. Deutsche Bundestag gewählt. Die Schüler der Karl-Volkmar-Stoy-Schule durften heute... [zum Beitrag]

Kundgebungen verliefen weitgehend...

Die Stadt Jena begrüßt, dass die politischen Kundgebungen am Dienstag in der Innenstadt weitestgehend... [zum Beitrag]

Bürgergespräch mit...

Die CDU Jena lädt am Montag, 11. September, um 18 Uhr ins Rathaus zu einem Bürgergespräch mit dem... [zum Beitrag]

Ortsteilrat Jena-Nord tagt

Der Ortsteilrat Jena-Nord trifft sich am Mittwoch zu seiner nächsten Sitzung. Beginn ist um 19 Uhr im Büro... [zum Beitrag]

Neuer Bürgerhaushalt: Die Ergebnisse...

Wie zufrieden sind Sie mit dem Öffentlichen Nahverkehr in Jena? – Das war nur eine Frage des diesjährigen... [zum Beitrag]

Der Thüringer Bürgerbeauftragte zu...

Der Thüringer Bürgerbeauftragte Dr. Kurt Herzberg ist am Dienstag zu einem Sprechtag in den... [zum Beitrag]

Koordinierungsgruppe „Zwätzen-Nord“...

Der Stadtrat hat in einer Septembersitzung der Gründung einer Koordinierungsgruppe... [zum Beitrag]

Vortragsreihe „Rettet das Dorf“ am...

Die Landeszentrale für politische Bildung Thüringen macht mit ihrer Vortragsreihe zur Dorfentwicklung... [zum Beitrag]

Bundestagswahl 2017: So hat der...

Im Wahlkreis 191 (Jena-Sömmerda-Weimarer Land I) holte die von Bundeskanzlerin Angela Merkel angeführte... [zum Beitrag]