Nachrichten

Varianten vorgestellt: Im Volksbad wurden Ansätze für die Eichplatzbebauung diskutiert

Datum: 05.09.2016
Rubrik: Vermischtes

Wie soll der Eichplatz gestaltet werden? Über diese Frage wird seit Langem diskutiert. Die Architekten des Büros Albert Speer und Partner entwarfen verschiedene Bebauungsvarianten. Diese wurden am Freitag im Volksbad der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Jenaer Bürger bekamen die Möglichkeit miteinander darüber zu diskutieren.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Rausvonzuhaus – Infotag für...

Ein Freiwilligendienst im Ausland oder „work & travel" in Australien und Co. - viele junge Menschen... [zum Beitrag]

Hüttenfest am NaturErlebnisHaus...

Am 18. Juni laden die Naturschutzjugend und der NABU Thüringen zum Tag der offenen Tür in das... [zum Beitrag]

Unterbrechung: Wartungsarbeiten am...

Fernwärmeleitungen sorgen dafür, dass den Verbrauchern warm wird, wenn sie die Heizung aufdrehen. Doch... [zum Beitrag]

„Tag der offenen Baustelle“ in der...

In der Wagnergasse gibt es am Freitag einen „Tag der offenen Baustelle". Dazu laden die „Bauherren" Stadt,... [zum Beitrag]

Thüringer Berghütte in den Alpen ist...

Berge sind dem Jenaer von Natur aus nicht fremd. Wer allerdings einmal höhere Hügel bevorzugt, aber nicht... [zum Beitrag]

Sommerhitze in Jena

Sommerhitze auch in Jena: 43.8 Grad wurden am Donnerstagmittag gegen 13 Uhr an der Goethe Galerie... [zum Beitrag]

Gärten geöffnet: Siebzehn grüne...

Was wächst denn da bei Herrn Nachbar im Garten? Macht er selbst Komposterde? Und wie bringt er seinen... [zum Beitrag]

Fortsetzung: Am Standort der ersten...

Der Neubau in Lobeda-West, dort wo einst eine Kaufhalle stand, nimmt langsam Gestalt an. An der Ecke... [zum Beitrag]

Faszinierendes im MPI: Die...

Es ist ein besonderes Ereignis im Max-Planck-Institut auf dem Beutenberg: Die Titanenwurz, ein... [zum Beitrag]