Nachrichten

Varianten vorgestellt: Im Volksbad wurden Ansätze für die Eichplatzbebauung diskutiert

Datum: 05.09.2016
Rubrik: Vermischtes

Wie soll der Eichplatz gestaltet werden? Über diese Frage wird seit Langem diskutiert. Die Architekten des Büros Albert Speer und Partner entwarfen verschiedene Bebauungsvarianten. Diese wurden am Freitag im Volksbad der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Jenaer Bürger bekamen die Möglichkeit miteinander darüber zu diskutieren.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Baumarbeiten in Drackendorf

Zwischen dem 27. Februar und dem 1. März werden vom Kommunalservice Jena am Schafberg in Drackendorf... [zum Beitrag]

Frisurenmode wird präsentiert

Frisurenmode wird am Montag, 26. Februar, in der Sparkassen-Arena in Burgau vorgestellt. Die öffentliche... [zum Beitrag]

Finanzkonzept vorgestellt: Die...

Wie entwickeln sich die Einwohnerzahl und die Wirtschaftskraft in Jena und wie kann die Stadt in den... [zum Beitrag]

Willkommen im Gewerbe-Objekt: Das...

Das „Alte Güterdepot“ hat seine Wandlung vollzogen. Ein knappes Jahr dauerten der Umbau und die Sanierung... [zum Beitrag]

„Langer Tag der Natur“ im Juni

Der NABU und die Stiftung Naturschutz Thüringen möchten für die Natur begeistern. Sie suchen Akteure, die... [zum Beitrag]

Genossenschafts-Vertreter...

Für den 19. Februar ist eine Vertreterversammlung der Wohnungsgenossenschaft „Carl Zeiss“ eG einberufen... [zum Beitrag]

Lüftungsanlage: Der Schillerschule...

Nach langem Kampf ist es soweit: Die Schillerschule in Winzerla bekommt in diesem Jahr eine... [zum Beitrag]

Spatz auf ersten Platz geflogen

Der Spatz hat es auf den ersten Platz geschafft: Mehr als 4 500 Vogelfreunde beteiligten sich an der... [zum Beitrag]

Es grünt so grün: Der Frühling ist...

Im Frühjahrs-Gewand präsentiert sich bereits die Goethe Galerie. Auch in diesem Jahr können die Besucher... [zum Beitrag]