Nachrichten

Die dritte Bundesliga gehalten: Die Schott-Tischtennisspieler feierten Saisonabschluss

Datum: 20.06.2016
Rubrik: Sport

Die Tischtennisabteilung des SV Schott hat am Samstag an der Turnhalle der Janisschule in Lobeda-Ost ihren Saisonabschluss gefeiert. Und zu feiern gab es durchaus einiges. Allen voran den Klassenerhalt der ersten Damen- und Herrenmannschaft, die nach dem Aufstieg in die dritte Bundesliga die Klasse gehalten haben.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

FF USV Jena startet in die...

In knapp vier Wochen wird es wieder ernst für die Bundesligafußballerinnen des FF USV Jena. Zum ersten... [zum Beitrag]

Sportergebnisse vom Wochenende

Hier einige Sportergebnisse vom Wochenende – Fußball: Der FC Carl Zeiss Jenakam im letzten Testspiel der... [zum Beitrag]

Weihnachtsturnier-Fanprojekt: Team...

Das Sieger-Team des 19. Weihnachtsturniers des Jenaer Fanprojektes kommt aus Weimar. Präsentiert wurde das... [zum Beitrag]

Science City Jena gewinnt Ost-Derby...

SCJ: Nach der Verlängerung in Weissenfels stand Science City Jena als Sieger mit einem Punktestand von... [zum Beitrag]

Science City träumt in Berlin nur...

Für Science City stehen Ligaspiele in der easyCredit Basketball Bundesliga kurz vor dem Weihnachtsfest... [zum Beitrag]

Kletterfinale in Boulderhalle:...

Klettern in vier Metern Höhe und ohne Seil – das war die Herausforderung der 3. Thüringer Bouldersession.... [zum Beitrag]

FF USV: Nachholspiel am 11. Februar

Das am vergangenen Wochenende witterungsbedingt ausgefallene Frauen-Bundesliga-Spiel zwischen dem FF USV... [zum Beitrag]

FC Carl Zeiss Jena unterliegt im...

Mit 2:3 unterlag der FC Carl Zeiss Jena am Samstag im Vorbereitungsspiel gegen die Elf aus Regensburg. Die... [zum Beitrag]

SV SCHOTT Tischtennis vor...

Zum Auftakt in die Rückrunde reisen die Jenaer Tischtennisspieler des SV SCHOTT am Samstag zum FC Bayern... [zum Beitrag]