Nachrichten

Mut gewürdigt: In der Mensa Philosophenweg wurde an den Physikerball von 1956 erinnert

Datum: 18.03.2016
Rubrik: Politik

In der Mensa am Philosophenweg wurde am Donnerstagabend an den Physikerball erinnert, der dort vor 60 Jahren veranstaltet wurde. Die Jenaer Physiker hatten ein kabarettistisches Bühnenprogramm aufgeführt, in dem unter anderem auf den Stalin-Kult, den ungarischen Volksaufstand und nicht zuletzt auf die kurz zuvor stattgefundene Kommunalwahl Bezug genommen wurde. Als die SED-Regierung zwei Jahre später Mitglieder des Eisenberger Kreises verhaften ließ, wurden auch zwei Jenaer Studenten wegen ihrer Teilnahme am Physikerball zu anderthalb Jahren Haft verurteilt.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Sie haben die Wahl - Martina...

[zum Beitrag]

OB-Wahl am Sonntag: Ergebnisse...

Am Sonntagabend wird es spannend: Dann steht das Ergebnis der Oberbürgermeisterwahl fest. Acht Kandidaten... [zum Beitrag]

OB-Stichwahl: Grüne für Schröter,...

Die Jenaer Bündnisgrünen haben sich auf ihrer Mitgliederversammlung mit großer Mehrheit dafür... [zum Beitrag]

Sie haben die Wahl - Dr. Thomas...

Sie haben die Wahl - Dr. Thomas Nitzsche, FDP [zum Beitrag]

Satzungsbeschluss zum Bebauungsplan...

Der neue Uni-Campus auf dem Inselplatz rückt näher: Der Stadtrat hat mehrheitlich sowohl den Abwägungs-... [zum Beitrag]

Sie haben die Wahl - Denis Peisker,...

13.04.2018 [zum Beitrag]

Sie haben die Wahl - Dr. Albrecht...

[zum Beitrag]

Sie haben die Wahl - Benjamin Koppe, CDU

12.04.2018 [zum Beitrag]

Neue Ausgabe der „Gerbergasse 18"...

Die neue Ausgabe der Zeitschrift „Gerbergasse 18“ richtet den Blick auf das Epochenjahr 1968. Im... [zum Beitrag]