Nachrichten

Mut gewürdigt: In der Mensa Philosophenweg wurde an den Physikerball von 1956 erinnert

Datum: 18.03.2016
Rubrik: Politik

In der Mensa am Philosophenweg wurde am Donnerstagabend an den Physikerball erinnert, der dort vor 60 Jahren veranstaltet wurde. Die Jenaer Physiker hatten ein kabarettistisches Bühnenprogramm aufgeführt, in dem unter anderem auf den Stalin-Kult, den ungarischen Volksaufstand und nicht zuletzt auf die kurz zuvor stattgefundene Kommunalwahl Bezug genommen wurde. Als die SED-Regierung zwei Jahre später Mitglieder des Eisenberger Kreises verhaften ließ, wurden auch zwei Jenaer Studenten wegen ihrer Teilnahme am Physikerball zu anderthalb Jahren Haft verurteilt.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

30-jährigies Jubiläum der...

Am 3. Oktober wurde in Erlangen das 30-jährige Jubiläum der Städtepartnerschaft mit Jena gefeiert. Zu dem... [zum Beitrag]

Videoinstallation zur NSU-Aufarbeitung

In Kooperation mit der Ernst-Abbe-Bücherei Jena präsentiert KoKont von heute an bis zum 8. November die... [zum Beitrag]

November-Stadtrat beschließt...

Die vom Stadteintwicklungsdezernenten Denis Peisker vorgetragene Beschlussvorlage zur Fortschreibung des... [zum Beitrag]

Bürgerinitiative „Ortsumgehung...

Die Bürgerinitiative „Ortsumgehung Isserstedt" macht am Samstag, 14. Oktober, mobil. Entlang der... [zum Beitrag]

Oktober-Stadtrat hebt...

Der aus dem Jahr 1994 stammende Bebauungsplan für den Wohn- und Freizeitpark „Unter dem... [zum Beitrag]

Oktober-Stadtrat schafft Baurecht...

Der Jenaer Stadtrat hat mit der Verabschiedung von Abwägungs- und Satzungsbeschluss Baurecht für das neue... [zum Beitrag]

Ortsteilrat Lobeda trifft sich wieder

Die Einwohner des Stadtteils Lobeda und Gäste sind am Mittwoch 1. November, um 19 Uhr ins Bürgerhaus Lisa... [zum Beitrag]

November-Stadtrat macht gemeinsame...

Der Jenaer Stadtrat hat mit seinem Beschluss vom Mittwoch die Änderung der Satzung für die kommunalen... [zum Beitrag]

Christoph Matschie (SPD) legt...

Der bisherige SPD-Landtagsabgeordnete Christoph Matschie hat gegenüber Landtagspräsident Christian Carius... [zum Beitrag]