Nachrichten

Erste AfD-Demo in Jena geplant: Der Runde Tisch für Demokratie ruft zum Protest auf

Datum: 12.01.2016
Rubrik: Politik

Bei seiner ersten Sitzung im neuen Jahr hat sich der runde Tisch für Demokratie am Montagabend auch mit der geplanten Demonstration der Alternative für Deutschland am 20. Januar in Jena beschäftigt. Insgesamt drei Erklärungen wurden dabei verabschiedet, die alle samt zum Protest gegen die erste AfD-Demo in Jena aufrufen. Was man damit verhindern will, sind Zustände wie in Gera oder Erfurt. Denn dort hat sich die AfD die von der aktuellen Flüchtlingskrise befeuerten Sorgen und Ängste vieler Einwohner zu Nutze gemacht und mobilisierte schon bei ihren Demonstrationen im letzten Jahr tausende Menschen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Ehe für alle: Homosexuelle Paare...

Vor wenigen Wochen trafen sich CDU und SPD in Berlin zum letzten großen Koalitionsgipfel. Die... [zum Beitrag]

Ortsteilrat Jena-Nord tagt am Mittwoch

Der Ortsteilrat Jena-Nord trifft sich am Mittwoch, 10. Mai, um 19 Uhr zu seiner nächsten Sitzung. Sie wird... [zum Beitrag]

Weiterhin zwei...

Die Landesregierung wird die Aufnahmeeinrichtungen in Gera-Ernsee und Suhl als Eingangs- beziehungsweise... [zum Beitrag]

Podiumsdiskussion zu...

Die Jenaer SPD lädt am Dienstag, 9. Mai, zu einer Podiumsdiskussion zum gesellschaftlichen Engagement ein.... [zum Beitrag]

Gedenkveranstaltungen zum Weltkriegsende

Anlässlich des 72. Jahrestages der Befreiung Deutschlands vom Hitlerfaschismus führt die Linkspartei am... [zum Beitrag]

Sahra Wagenknecht kommt nach Jena

Am Dienstag wird Sahra Wagenknecht, Vorsitzende der Bundestagsfraktion DIE LINKE, um 18 Uhr auf dem Jenaer... [zum Beitrag]

Entwürfe für Campus Inselplatz...

Am Montag eröffnet im Volksbad Jena die Ausstellung der prämierten sowie aller eingereichten Entwürfe für... [zum Beitrag]

Versammlungsrecht für alle: Im...

„Wie weit kann ich gehen?“ – so lautete am Dienstagabend die Frage bei der Podiumsdiskussion zum... [zum Beitrag]

Sprechstunde bei...

Am kommenden Montag führt die Landtagsabgeordnete Wiebke Muhsal (AfD) in ihrem Bürgerbüro in der... [zum Beitrag]