Nachrichten

Lampenwechsel: Die Stadt setzt bei der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik

Datum: 04.12.2015
Rubrik: Verkehr

Als selbst ernannte Lichtstadt versucht Jena stets diesem Titel gerecht zu werden. Und wo könnte sie das besser als bei der Straßenbeleuchtung? Die wird nämlich bis 2020 größtenteils mit LED-Technik ausgestattet sein. Die neuen Lampen sind energieeffizienter und halbieren die Stromkosten. Aktuell werden die Laternen auf der Stadtrodaer Straße umgerüstet.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Fördermittel für Straßenbahn-Projekt

Das Land fördert den ersten Bauabschnitt des  zweigleisigen Straßenbahn-Ausbaus in der Naumburger... [zum Beitrag]

Fahrplanheft ab Montag kostenlos

Ab kommenden Montag liegen gibt es das aktuelle Fahrplanheft des Jenaer Nahverkehrs kostenlos aus. Die... [zum Beitrag]

Neue Preise beim Jenaer Nahverkehr...

Es ist kein Aprilscherz: Im Verkehrsverbund Mittelthüringen und damit auch beim Jenaer Nahverkehr gelten... [zum Beitrag]

Vollsperrung der A4 im Mai

Die Autobahn A4 ist am 5. und 6. Mai in beiden Richtungen gesperrt. Dann wird der alte Jägerstieg zwischen... [zum Beitrag]

Schulbeginn: Umleitungen und...

Aufgrund der Gleisbauarbeiten südlich der Paradiesbrücke verweist der Jenaer Nahverkehr auf Änderungen im... [zum Beitrag]

Vorbereitungen für Behelfsbrücke in...

Für die Errichtung der Behelfsbrücke über die Stadtrodaer Straße in Lobeda laufen die Vorbereitungen.... [zum Beitrag]

Gleisbauarbeiten starten nach Ostern

Auf der Straßenbahnstrecke zwischen Paradiesbrücke und Sparkassen-Arena beginnen nach Ostern umfangreiche... [zum Beitrag]

Lenkungsgruppe IC-Drehkreuz Jena...

Die Lenkungsgruppe IC-Drehscheibe Ostthüringen nimmt heute in Jena ihre Arbeit auf. Sie befasst sich mit... [zum Beitrag]

Gleisbau an Paradiesbrücke:...

Am Dienstag nach Ostern beginnen südlich der Paradiesbrücke umfangreiche Gleisbauarbeiten. Nach Angaben... [zum Beitrag]