Nachrichten

Lampenwechsel: Die Stadt setzt bei der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik

Datum: 04.12.2015
Rubrik: Verkehr

Als selbst ernannte Lichtstadt versucht Jena stets diesem Titel gerecht zu werden. Und wo könnte sie das besser als bei der Straßenbeleuchtung? Die wird nämlich bis 2020 größtenteils mit LED-Technik ausgestattet sein. Die neuen Lampen sind energieeffizienter und halbieren die Stromkosten. Aktuell werden die Laternen auf der Stadtrodaer Straße umgerüstet.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Sperrung steht ins Haus: Ab Dienstag...

Die ohnehin angespannte Verkehrssituation in der Jenaer Innenstadt wird sich ab der kommenden Woche weiter... [zum Beitrag]

Kreisverkehr in Zwätzen könnte...

Mit den Bauarbeiten für den lange geplanten Kreisverkehr an der Kreuzung Wiesenstraße/Brückenstraße in... [zum Beitrag]

Testfahrt auf dem Fernradweg...

Radfahrer haben sich in Jena zu einer Testfahrt des Fernradweges Thüringer Städtekette auf dem Abschnitt... [zum Beitrag]

Eisenbahnbrücke: Einschub erst Ende Mai

Verzögerungen gibt es an der Brückenbaustelle der Deutschen Bahn in der Kahlaischen Straße: Der Einschub... [zum Beitrag]

Mobilitäts-Flatrate für die...

Der Verkauf für das Schüler-Ferienticket hat begonnen: Ab sofort kann es im Servicecenter des Jenaer... [zum Beitrag]

Kreisverkehr Puschkinplatz ab 17....

Die Bauarbeiten in der Felsenkellerstraße sind so weit fortgeschritten, dass der Kreisverkehr am... [zum Beitrag]

Stadtradeln startet am Mittwoch

Start für das diesjährige Stadtradeln ist am Mittwoch, 25. Mai, um 17.30 Uhr an der Bühne des... [zum Beitrag]

Fuchsturmweg drei Tage gesperrt

Der Fuchsturmweg wird ab Mittwoch, 27. April, 7 Uhr, bis Freitag, 29. April, 17 Uhr, gesperrt. Die Zufahrt... [zum Beitrag]

Eisenbahnbrücke Kahlaische Straße:...

Im Rahmen des Streckenausbaus der Mitte-Deutschland-Verbindung wird der bereits für Mitte Mai geplante... [zum Beitrag]