Nachrichten

Lampenwechsel: Die Stadt setzt bei der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik

Datum: 04.12.2015
Rubrik: Verkehr

Als selbst ernannte Lichtstadt versucht Jena stets diesem Titel gerecht zu werden. Und wo könnte sie das besser als bei der Straßenbeleuchtung? Die wird nämlich bis 2020 größtenteils mit LED-Technik ausgestattet sein. Die neuen Lampen sind energieeffizienter und halbieren die Stromkosten. Aktuell werden die Laternen auf der Stadtrodaer Straße umgerüstet.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Nahverkehrsbusse fahren ab Samstag...

Die Busse des Jenaer Nahverkehrs fahren ab Samstag wieder entlang der Westbahnhofstraße. Denn dann soll... [zum Beitrag]

Neue Asphaltdecke für die Winzerlaer...

Auf der Winzerlaer Straße, im Abschnitt zwischen Rudolstädter Straße und der Friedrich-Zucker-Straße, wird... [zum Beitrag]

Straßenzustand wird ermittelt

Das Thüringer Ingenieurbüro Lehmann + Partner GmbH befährt ab Ende  August etwa sechs Wochen lang die 385... [zum Beitrag]

Baustelle in der Ebertstraße ruht...

Die Baustelle in der Ebertstraße in Jena-West dauert länger als ursprünglich geplant. Während der Arbeiten... [zum Beitrag]

Ersatzhaltestellen für gesperrte...

Aufgrund einer Baumaßnahme mit teilweiser Sperrung der Karl-Marx-Allee ändern sich in Lobeda-West die... [zum Beitrag]

Nahverkehr: THÜGIDA-Transport auf...

Die Jenaer Nahverkehrsgesellschaft habe den Transport der THÜGIDA-Vertreter zum Demonstrationsort im... [zum Beitrag]

Planungen für dynamisches Parkleitsystem

Die Stadtverwaltung hat ein Grobkonzept für ein dynamisches Parkleitsystem für Jena erarbeitet. Wie... [zum Beitrag]

Umleitungen für Bus-Linien 10, 11...

Auf der Winzerlaer Straße, im Abschnitt zwischen Rudolstädter Straße und der Friedrich-Zucker-Straße, wird... [zum Beitrag]

Bahnstrecke Weimar-Jena fertiggestellt

Seit Sonntag rollen auf der Bahnstrecke zwischen Weimar und Jena-Göschwitz wieder die Züge. Damit entfällt... [zum Beitrag]