Nachrichten

Lampenwechsel: Die Stadt setzt bei der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik

Datum: 04.12.2015
Rubrik: Verkehr

Als selbst ernannte Lichtstadt versucht Jena stets diesem Titel gerecht zu werden. Und wo könnte sie das besser als bei der Straßenbeleuchtung? Die wird nämlich bis 2020 größtenteils mit LED-Technik ausgestattet sein. Die neuen Lampen sind energieeffizienter und halbieren die Stromkosten. Aktuell werden die Laternen auf der Stadtrodaer Straße umgerüstet.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Busse der Linien 10, 11 und 12...

Die Bauarbeiten auf der Winzerlaer Straße im Abschnitt zwischen Rudolstädter Straße und der... [zum Beitrag]

Grünes Licht für Kundenmagazin...

Der Jenaer Nahverkehr hat die Winterausgabe seines Kundenmagazins „eXpress" herausgegeben. Die Auflage... [zum Beitrag]

Baustellen im Stadtgebiet

Die Unterführung der Bahnstrecke im Ahornweg ist von heute an bis zum 8. November gesperrt. Fußgänger und... [zum Beitrag]

Demonstration in Jena: Busse und...

Aufgrund der Demonstration im Damenviertel am Mittwoch kommt es im nördlichen Stadtteil zu Umleitungen... [zum Beitrag]

Sperrung des Bahnknotens Erfurt am...

Die Sperrung des Bahnknotens Erfurt von Freitag, 22 Uhr, bis Sonntag, 6 Uhr, wird sowohl für den Fern- als... [zum Beitrag]

Elektronischer Fahrausweis:...

Papier ist in Portemonnaies eine Ausnahme geworden. Plastekarten im Checkkartenformat sind der Standard.... [zum Beitrag]

Fischergasse am Samstag gesperrt

Zwischen Löbdergraben und Paradiesbrücke ist die Fischergasse in Richtung Lobeda am Samstag von 6 bis etwa... [zum Beitrag]

Blitzer zieht aus der Eisenberger in...

Der Stationäre Blitzer in der Eisenberger Straße ist seit heute außer Betrieb. Die Messtechnik wurde... [zum Beitrag]

Linie 14 fährt wieder bis...

Heute endet die Baumaßnahme am Schlegelsberg,  sodass die Haltestelle „Schlegelsberg" ab Dienstag wieder... [zum Beitrag]