Nachrichten

Nach dem Happy-Song: Der Gute-Laune-Ohrwurm lässt auch in Jena die Menschen tanzen

Datum: 04.04.2014
Rubrik: Kultur

Ein einzelner Mann hat es in den letzten Monaten geschafft, Menschen auf der ganzen Welt zum Tanzen zu bringen. Der amerikanische Sänger Pharrell Williams hat mit seinem Lied „Happy“ einen echten Gute-Laune-Ohrwurm geschaffen. Im Internet sind zahlreiche Videos aufgetaucht, in denen Menschen fröhlich durch ihre Städte tanzen. Wir dachten uns, was Städte wie Köln, Stuttgart und Münster können, kann Jena schon lange. Wir zeigen Ihnen jetzt einen Vorgeschmack auf unser Jenaer Happy-Video. Das Video in voller Länge sehen Sie am Samstag ab 18 Uhr.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Rumänische Kulturtage vom 31. Januar...

Die Jenaer Universität lädt vom 31. Januar bis 2. Februar zu den Rumänischen Kulturtagen ein. Das Image... [zum Beitrag]

Orchesterschule KLANGwelt bei...

Am vergangenen Wochenende traf sich in Eisenberg die musizierende Jugend Ostthüringens zum... [zum Beitrag]

Lichtbildarena lockt am Wochenende...

Am Wochenende geht die Lichtbildarena in eine neue Runde. Diesmal stehen der wilde Süden Afrikas, eine... [zum Beitrag]

Chinesisches Neujahrsfest gefeiert

Am Samstag lud der Verein der chinesischen Studierenden und Wissenschaftler/-innen Jena e.V. (VCSW Jena... [zum Beitrag]

100 Porzellan-Blüten aus Dresden auf...

Einhundert hauchzarte Blüten des Dresdner Pozellankunst e.V. sind seit heute auf der Leuchtenburg zu Gast.... [zum Beitrag]

Walter-Dexel-Stipendium für Thomas...

Sein Herz schlägt für den Jazz: Thomas Eckardt erhält heute das Walter-Dexel-Stipendium der Stadt Jena und... [zum Beitrag]

Theaterhaus sucht alte Pelzmäntel

Das Theaterhaus Jena sucht für seine Produktion „DAS KROKODIL“ nach Fjodor Dostojewskij, das am 8. März... [zum Beitrag]

Theaterhaus verabschiedet „Prometheus“

Das Theaterhaus Jena präsentiert am Donnerstag, Freitag und Samstag die letzten Vorstellungen von... [zum Beitrag]

Gesteigertes Interesse am...

Im Sinne von Eduard und Clara Rosenthal vergibt JenaKultur seit 2009 Stipendien im Bereich Literatur und... [zum Beitrag]